Angebote zu "Analdehner" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Posterisan® protect Salbe
7,61 € *
ggf. zzgl. Versand

Posterisan® protect Salbe – bei leichteren Beschwerden mit Hämorrhoiden Auf einen Blick: Linderung leichterer Hämorrhoidal-Beschwerden Schutz vor erneutem Auftreten der Symptome Unbedenkliche Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit Gleiteffekt erleichtert den Stuhlgang Schutz vor Reizungen der schmerzempfindlichen Analregion Posterisan® protect mit Jojobaöl, Bienenwachs und Cetylstearylisononanoat wurde für den Hautschutz und die Linderung von leichteren Beschwerden im Analbereich aufgrund von Hämorrhoiden entwickelt. Ein in der Packung enthaltener Analdehner unterstützt die schrittweisen Dehnung des Schließmuskels. Wie wirkt Posterisan® protect? Posterisan® Protect lindert durch seine Wirksubstanzen leichtere Beschwerden in der Analregion. Dabei reguliert Jojobaöl den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und verleiht der Haut am und im strapazierten Analbereich wieder Elastizität. Zudem gibt es für Jojobaöl Hinweise für einen entzündungshemmenden Effekt. Cetylstearylisononanoat macht die Haut geschmeidig und Bienenwachs bildet einen wasserabweisenden, schützenden Film. Aufgrund der hervorragenden Verträglichkeit ist Posterisan® protect für die längerfristige Anwendung (bis zu vier Wochen ohne Unterbrechung) geeignet. Die Anwendung ist in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich. Wie wird Posterisan® protect angewendet? Im äußeren Bereich des Afters wird die Salbe mit dem Finger dünn aufgetragen. Für die innere Anwendung (im Analkanal) liegt der Packung ein Applikator mit seitlichen Austrittsöffnungen bei. Die regelmäßige Anwendung vor und nach dem Stuhlgang ist sinnvoll, um den Schutz aufrechtzuhalten. Welchen Beitrag leistet der Analdehner bei der Anwendung mit Posterisan® protect? Ein Analdehner ist ein Hilfsmittel, um einen verkrampften Schließmuskel schrittweise zu dehnen bzw. um Schließmuskelkrämpfen vorzubeugen. Zur besseren Gleitfähigkeit wird der Analdehner dünn mit Salbe bestrichen und außerdem zusätzlich auf die Spitze des Analdehners ein ca. 1cm langer Salbenstrang gegeben.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Posterisan® protect Salbe
13,34 € *
ggf. zzgl. Versand

Posterisan® protect Salbe – bei leichteren Beschwerden mit Hämorrhoiden Auf einen Blick: Linderung leichterer Hämorrhoidal-Beschwerden Schutz vor erneutem Auftreten der Symptome Unbedenkliche Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit Gleiteffekt erleichtert den Stuhlgang Schutz vor Reizungen der schmerzempfindlichen Analregion Posterisan® protect mit Jojobaöl, Bienenwachs und Cetylstearylisononanoat wurde für den Hautschutz und die Linderung von leichteren Beschwerden im Analbereich aufgrund von Hämorrhoiden entwickelt. Ein in der Packung enthaltener Analdehner unterstützt die schrittweisen Dehnung des Schließmuskels. Wie wirkt Posterisan® protect? Posterisan® Protect lindert durch seine Wirksubstanzen leichtere Beschwerden in der Analregion. Dabei reguliert Jojobaöl den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und verleiht der Haut am und im strapazierten Analbereich wieder Elastizität. Zudem gibt es für Jojobaöl Hinweise für einen entzündungshemmenden Effekt. Cetylstearylisononanoat macht die Haut geschmeidig und Bienenwachs bildet einen wasserabweisenden, schützenden Film. Aufgrund der hervorragenden Verträglichkeit ist Posterisan® protect für die längerfristige Anwendung (bis zu vier Wochen ohne Unterbrechung) geeignet. Die Anwendung ist in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich. Wie wird Posterisan® protect angewendet? Im äußeren Bereich des Afters wird die Salbe mit dem Finger dünn aufgetragen. Für die innere Anwendung (im Analkanal) liegt der Packung ein Applikator mit seitlichen Austrittsöffnungen bei. Die regelmäßige Anwendung vor und nach dem Stuhlgang ist sinnvoll, um den Schutz aufrechtzuhalten. Welchen Beitrag leistet der Analdehner bei der Anwendung mit Posterisan® protect? Ein Analdehner ist ein Hilfsmittel, um einen verkrampften Schließmuskel schrittweise zu dehnen bzw. um Schließmuskelkrämpfen vorzubeugen. Zur besseren Gleitfähigkeit wird der Analdehner dünn mit Salbe bestrichen und außerdem zusätzlich auf die Spitze des Analdehners ein ca. 1cm langer Salbenstrang gegeben.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Posterisan® protect Salbe
25,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Posterisan® protect Salbe – bei leichteren Beschwerden mit Hämorrhoiden Auf einen Blick: Linderung leichterer Hämorrhoidal-Beschwerden Schutz vor erneutem Auftreten der Symptome Unbedenkliche Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit Gleiteffekt erleichtert den Stuhlgang Schutz vor Reizungen der schmerzempfindlichen Analregion Posterisan® protect mit Jojobaöl, Bienenwachs und Cetylstearylisononanoat wurde für den Hautschutz und die Linderung von leichteren Beschwerden im Analbereich aufgrund von Hämorrhoiden entwickelt. Ein in der Packung enthaltener Analdehner unterstützt die schrittweisen Dehnung des Schließmuskels. Wie wirkt Posterisan® protect? Posterisan® Protect lindert durch seine Wirksubstanzen leichtere Beschwerden in der Analregion. Dabei reguliert Jojobaöl den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und verleiht der Haut am und im strapazierten Analbereich wieder Elastizität. Zudem gibt es für Jojobaöl Hinweise für einen entzündungshemmenden Effekt. Cetylstearylisononanoat macht die Haut geschmeidig und Bienenwachs bildet einen wasserabweisenden, schützenden Film. Aufgrund der hervorragenden Verträglichkeit ist Posterisan® protect für die längerfristige Anwendung (bis zu vier Wochen ohne Unterbrechung) geeignet. Die Anwendung ist in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich. Wie wird Posterisan® protect angewendet? Im äußeren Bereich des Afters wird die Salbe mit dem Finger dünn aufgetragen. Für die innere Anwendung (im Analkanal) liegt der Packung ein Applikator mit seitlichen Austrittsöffnungen bei. Die regelmäßige Anwendung vor und nach dem Stuhlgang ist sinnvoll, um den Schutz aufrechtzuhalten. Welchen Beitrag leistet der Analdehner bei der Anwendung mit Posterisan® protect? Ein Analdehner ist ein Hilfsmittel, um einen verkrampften Schließmuskel schrittweise zu dehnen bzw. um Schließmuskelkrämpfen vorzubeugen. Zur besseren Gleitfähigkeit wird der Analdehner dünn mit Salbe bestrichen und außerdem zusätzlich auf die Spitze des Analdehners ein ca. 1cm langer Salbenstrang gegeben.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Posterisan® protect Salbe
24,02 € *
ggf. zzgl. Versand

Posterisan® protect Salbe – bei leichteren Beschwerden mit Hämorrhoiden Auf einen Blick: Linderung leichterer Hämorrhoidal-Beschwerden Schutz vor erneutem Auftreten der Symptome Unbedenkliche Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit Gleiteffekt erleichtert den Stuhlgang Schutz vor Reizungen der schmerzempfindlichen Analregion   Posterisan® protect mit Jojobaöl, Bienenwachs und Cetylstearylisononanoat wurde für den Hautschutz und die Linderung von leichteren Beschwerden im Analbereich aufgrund von Hämorrhoiden entwickelt. Ein in der Packung enthaltener Analdehner unterstützt die schrittweisen Dehnung des Schließmuskels. Wie wirkt Posterisan® protect? Posterisan® Protect lindert durch seine Wirksubstanzen leichtere Beschwerden in der Analregion. Dabei reguliert Jojobaöl den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und verleiht der Haut am und im strapazierten Analbereich wieder Elastizität. Zudem gibt es für Jojobaöl Hinweise für einen entzündungshemmenden Effekt. Cetylstearylisononanoat macht die Haut geschmeidig und Bienenwachs bildet einen wasserabweisenden, schützenden Film. Aufgrund der hervorragenden Verträglichkeit ist Posterisan® protect für die längerfristige Anwendung (bis zu vier Wochen ohne Unterbrechung) geeignet. Die Anwendung ist in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich. Wie wird Posterisan® protect angewendet? Im äußeren Bereich des Afters wird die Salbe mit dem Finger dünn aufgetragen. Für die innere Anwendung (im Analkanal) liegt der Packung ein Applikator mit seitlichen Austrittsöffnungen bei. Die regelmäßige Anwendung vor und nach dem Stuhlgang ist sinnvoll, um den Schutz aufrechtzuhalten. Welchen Beitrag leistet der Analdehner bei der Anwendung mit Posterisan® protect? Ein Analdehner ist ein Hilfsmittel, um einen verkrampften Schließmuskel schrittweise zu dehnen bzw. um Schließmuskelkrämpfen vorzubeugen. Zur besseren Gleitfähigkeit wird der Analdehner dünn mit Salbe bestrichen und außerdem zusätzlich auf die Spitze des Analdehners ein ca. 1cm langer Salbenstrang gegeben.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Posterisan® protect mit Analdehner
12,82 € *
ggf. zzgl. Versand

Posterisan® protect Salbe – bei leichteren Beschwerden mit Hämorrhoiden Auf einen Blick: Linderung leichterer Hämorrhoidal-Beschwerden Schutz vor erneutem Auftreten der Symptome Unbedenkliche Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit Gleiteffekt erleichtert den Stuhlgang Schutz vor Reizungen der schmerzempfindlichen Analregion   Posterisan® protect mit Jojobaöl, Bienenwachs und Cetylstearylisononanoat wurde für den Hautschutz und die Linderung von leichteren Beschwerden im Analbereich aufgrund von Hämorrhoiden entwickelt. Ein in der Packung enthaltener Analdehner unterstützt die schrittweisen Dehnung des Schließmuskels. Wie wirkt Posterisan® protect? Posterisan® Protect lindert durch seine Wirksubstanzen leichtere Beschwerden in der Analregion. Dabei reguliert Jojobaöl den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und verleiht der Haut am und im strapazierten Analbereich wieder Elastizität. Zudem gibt es für Jojobaöl Hinweise für einen entzündungshemmenden Effekt. Cetylstearylisononanoat macht die Haut geschmeidig und Bienenwachs bildet einen wasserabweisenden, schützenden Film. Aufgrund der hervorragenden Verträglichkeit ist Posterisan® protect für die längerfristige Anwendung (bis zu vier Wochen ohne Unterbrechung) geeignet. Die Anwendung ist in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich. Wie wird Posterisan® protect angewendet? Im äußeren Bereich des Afters wird die Salbe mit dem Finger dünn aufgetragen. Für die innere Anwendung (im Analkanal) liegt der Packung ein Applikator mit seitlichen Austrittsöffnungen bei. Die regelmäßige Anwendung vor und nach dem Stuhlgang ist sinnvoll, um den Schutz aufrechtzuhalten. Welchen Beitrag leistet der Analdehner bei der Anwendung mit Posterisan® protect? Ein Analdehner ist ein Hilfsmittel, um einen verkrampften Schließmuskel schrittweise zu dehnen bzw. um Schließmuskelkrämpfen vorzubeugen. Zur besseren Gleitfähigkeit wird der Analdehner dünn mit Salbe bestrichen und außerdem zusätzlich auf die Spitze des Analdehners ein ca. 1cm langer Salbenstrang gegeben.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Posterisan® protect Kombipackung
12,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Posterisan® protect Salbe – bei leichteren Beschwerden mit Hämorrhoiden Auf einen Blick: Linderung leichterer Hämorrhoidal-Beschwerden Schutz vor erneutem Auftreten der Symptome Unbedenkliche Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit Gleiteffekt erleichtert den Stuhlgang Schutz vor Reizungen der schmerzempfindlichen Analregion   Posterisan® protect mit Jojobaöl, Bienenwachs und Cetylstearylisononanoat wurde für den Hautschutz und die Linderung von leichteren Beschwerden im Analbereich aufgrund von Hämorrhoiden entwickelt. Ein in der Packung enthaltener Analdehner unterstützt die schrittweisen Dehnung des Schließmuskels. Wie wirkt Posterisan® protect? Posterisan® Protect lindert durch seine Wirksubstanzen leichtere Beschwerden in der Analregion. Dabei reguliert Jojobaöl den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und verleiht der Haut am und im strapazierten Analbereich wieder Elastizität. Zudem gibt es für Jojobaöl Hinweise für einen entzündungshemmenden Effekt. Cetylstearylisononanoat macht die Haut geschmeidig und Bienenwachs bildet einen wasserabweisenden, schützenden Film. Aufgrund der hervorragenden Verträglichkeit ist Posterisan® protect für die längerfristige Anwendung (bis zu vier Wochen ohne Unterbrechung) geeignet. Die Anwendung ist in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich. Wie wird Posterisan® protect angewendet? Im äußeren Bereich des Afters wird die Salbe mit dem Finger dünn aufgetragen. Für die innere Anwendung (im Analkanal) liegt der Packung ein Applikator mit seitlichen Austrittsöffnungen bei. Die regelmäßige Anwendung vor und nach dem Stuhlgang ist sinnvoll, um den Schutz aufrechtzuhalten. Welchen Beitrag leistet der Analdehner bei der Anwendung mit Posterisan® protect? Ein Analdehner ist ein Hilfsmittel, um einen verkrampften Schließmuskel schrittweise zu dehnen bzw. um Schließmuskelkrämpfen vorzubeugen. Zur besseren Gleitfähigkeit wird der Analdehner dünn mit Salbe bestrichen und außerdem zusätzlich auf die Spitze des Analdehners ein ca. 1cm langer Salbenstrang gegeben.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Posterisan® protect Salbe
6,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Posterisan® protect Salbe – bei leichteren Beschwerden mit Hämorrhoiden Auf einen Blick: Linderung leichterer Hämorrhoidal-Beschwerden Schutz vor erneutem Auftreten der Symptome Unbedenkliche Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit Gleiteffekt erleichtert den Stuhlgang Schutz vor Reizungen der schmerzempfindlichen Analregion   Posterisan® protect mit Jojobaöl, Bienenwachs und Cetylstearylisononanoat wurde für den Hautschutz und die Linderung von leichteren Beschwerden im Analbereich aufgrund von Hämorrhoiden entwickelt. Ein in der Packung enthaltener Analdehner unterstützt die schrittweisen Dehnung des Schließmuskels. Wie wirkt Posterisan® protect? Posterisan® Protect lindert durch seine Wirksubstanzen leichtere Beschwerden in der Analregion. Dabei reguliert Jojobaöl den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und verleiht der Haut am und im strapazierten Analbereich wieder Elastizität. Zudem gibt es für Jojobaöl Hinweise für einen entzündungshemmenden Effekt. Cetylstearylisononanoat macht die Haut geschmeidig und Bienenwachs bildet einen wasserabweisenden, schützenden Film. Aufgrund der hervorragenden Verträglichkeit ist Posterisan® protect für die längerfristige Anwendung (bis zu vier Wochen ohne Unterbrechung) geeignet. Die Anwendung ist in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich. Wie wird Posterisan® protect angewendet? Im äußeren Bereich des Afters wird die Salbe mit dem Finger dünn aufgetragen. Für die innere Anwendung (im Analkanal) liegt der Packung ein Applikator mit seitlichen Austrittsöffnungen bei. Die regelmäßige Anwendung vor und nach dem Stuhlgang ist sinnvoll, um den Schutz aufrechtzuhalten. Welchen Beitrag leistet der Analdehner bei der Anwendung mit Posterisan® protect? Ein Analdehner ist ein Hilfsmittel, um einen verkrampften Schließmuskel schrittweise zu dehnen bzw. um Schließmuskelkrämpfen vorzubeugen. Zur besseren Gleitfähigkeit wird der Analdehner dünn mit Salbe bestrichen und außerdem zusätzlich auf die Spitze des Analdehners ein ca. 1cm langer Salbenstrang gegeben.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Posterisan® protect Salbe
15,12 € *
ggf. zzgl. Versand

Posterisan® protect Salbe – bei leichteren Beschwerden mit Hämorrhoiden Auf einen Blick: Linderung leichterer Hämorrhoidal-Beschwerden Schutz vor erneutem Auftreten der Symptome Unbedenkliche Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit Gleiteffekt erleichtert den Stuhlgang Schutz vor Reizungen der schmerzempfindlichen Analregion   Posterisan® protect mit Jojobaöl, Bienenwachs und Cetylstearylisononanoat wurde für den Hautschutz und die Linderung von leichteren Beschwerden im Analbereich aufgrund von Hämorrhoiden entwickelt. Ein in der Packung enthaltener Analdehner unterstützt die schrittweisen Dehnung des Schließmuskels. Wie wirkt Posterisan® protect? Posterisan® Protect lindert durch seine Wirksubstanzen leichtere Beschwerden in der Analregion. Dabei reguliert Jojobaöl den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und verleiht der Haut am und im strapazierten Analbereich wieder Elastizität. Zudem gibt es für Jojobaöl Hinweise für einen entzündungshemmenden Effekt. Cetylstearylisononanoat macht die Haut geschmeidig und Bienenwachs bildet einen wasserabweisenden, schützenden Film. Aufgrund der hervorragenden Verträglichkeit ist Posterisan® protect für die längerfristige Anwendung (bis zu vier Wochen ohne Unterbrechung) geeignet. Die Anwendung ist in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich. Wie wird Posterisan® protect angewendet? Im äußeren Bereich des Afters wird die Salbe mit dem Finger dünn aufgetragen. Für die innere Anwendung (im Analkanal) liegt der Packung ein Applikator mit seitlichen Austrittsöffnungen bei. Die regelmäßige Anwendung vor und nach dem Stuhlgang ist sinnvoll, um den Schutz aufrechtzuhalten. Welchen Beitrag leistet der Analdehner bei der Anwendung mit Posterisan® protect? Ein Analdehner ist ein Hilfsmittel, um einen verkrampften Schließmuskel schrittweise zu dehnen bzw. um Schließmuskelkrämpfen vorzubeugen. Zur besseren Gleitfähigkeit wird der Analdehner dünn mit Salbe bestrichen und außerdem zusätzlich auf die Spitze des Analdehners ein ca. 1cm langer Salbenstrang gegeben.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Posterisan protect Salbe
14,29 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Posterisan protect Salbe (Packungsgröße: 50 g)Posterisan protect Salbe (Packungsgröße: 50 g) mindert die Beschwerden bei Hämorrhoiden.Wirkungsweise von Posterisan protect Salbe (Packungsgröße: 50 g)Hämorroiden sind geschwollene Venengeflechte im Analbereich, welche beim Stuhlgang Schmerzen und leichte Blutungen verursachen können. Posterisan protect Salbe (Packungsgröße: 50 g) mindert diese Beschwerden. Dazu bildet Posterisan protect Salbe (Packungsgröße: 50 g) einen Schutzfilm über der gereizten Schleimhaut und verhindert so Schmerzen durch Reizungen. Dieser Film macht den Analkanal zeitgleich gleitfähiger und erleichtert so den Stuhlgang. Um nicht nur die Symptome, sonder auch die ursächliche Entzündung zu bekämpfen, pflegt Posterisan protect Salbe (Packungsgröße: 50 g) die Schleimhaut durch Jojobaöl, Cetylstearylisononanoat und Bienenwachs. Dadurch wird ebenso deren Elastizität verbessert und die Feuchtigkeitsaufnahmefähigkeit erhöht.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Posterisan protect Salbe (Packungsgröße: 50 g): Jojobawachs gelbes Bienenwachs Cetylstearylisononanoat Benzylalkohol Butylhydroxytoluol weißes Vaselin gereinigtes Wasser WollwachsGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Posterisan protect Salbe (Packungsgröße: 50 g):Sie können Posterisan protect Salbe (Packungsgröße: 50 g) vor und nach dem Stuhlgang nach Bedarf verwenden. Schrauben Sie dazu den Applikator auf die Salbentube und drücken Sie diese bis die Salbe aus den kleinen Öffnungen austritt. Nun kann der Applikator vorsichtig in den Analkanal eingeführt werden. Um die Salbe optimal zu verteilen, kann die Tube unter kontinuierlich leichtem Druck gedreht werden. Nach jeder Anwendung sollte der Applikator mit warmem Wasser und Seife gereinigt werden.Sollten beim Einführen Schmerzen auftreten, kann der ebenfalls in Posterisan protect Salbe (Packungsgröße: 50 g) enthaltene Analdehner verwendet werden.InformationPosterisan protect Salbe ? Linderung bei HämorrhoidenJeder Zweite leidet im Laufe seines Lebens unter Hämorrhoiden ? so wird umgangssprachlich eine Erkrankung der Venengeflechte unter der Enddarmschleimhaut (Hämorrhoiden) bezeichnet, die neben Blutungen und Nässen auch Beschwerden wie Juckreiz und Schmerzen verursacht. Posterisan protect Salbe lindert diese Symptome schnell, indem sie die betroffene Haut in der Analregion pflegt und schützt. Durch ihren Hautschutzkomplex erleichtert sie den Stuhlgang, hemmt das erneute Auftreten der Symptome und verkürzt die Dauer der akuten Beschwerdephase.Pflegender Schutz für die strapazierte AnalregionPosterisan protect Salbe enthält die Wirksubstanzen Jojobaöl, Bienenwachs und Cetylstearylisononanoat. Jojobaöl erhöht die Feuchtigkeitsaufnahme der strapazierten Haut und verleiht ihr wieder Elastizität. Zusätzlich gibt es Anzeichen dafür, dass das Öl, das genau genommen ein zartschmelzendes Wachs ist, entzündungshemmend wirkt. Bienenwachs wirkt wasserabweisend und bildet so einen schützenden Film im Afterbereich. Cetylstearylisononanoat macht die Haut zusätzlich geschmeidig. Durch diese Wirkstoffkombination legt sich Posterisan protect Salbe wie ein Schutzmantel über die empfindliche Analregion und schützt so vor Reizungen, hemmt Entzündungen und lindert die Beschwerden, insbesondere auch beim Stuhlgang.Posterisan protect lindert die Symptome effektivPosterisan protect Salbe ist sehr gut verträglich und kann über einen Zeitraum von bis zu vier Wochen angewendet werden. Auch für die Anwendung während der Schwangerschaft oder Stillzeit ist das Arzneimittel unbedenklich. Die Salbe wird bei Bedarf mehrmals täglich dünn auf die betroffene Haut- und Schleimhautpartie aufgetragen. Für die Nutzung der Salbe im Analkanal liegt der Packung ein Applikator bei. Posterisan protect Salbe dient der Linderung der Symptome von Hämorrhoidalleiden und bekämpft nicht die eigentliche Erkrankung. Für eine Behandlung der Erkrankung selbst ist ein Arztbesuch unumgänglich.Sie können Posterisan protect Salbe des Herstellers Dr. Kade Pharma einfach online bei www.apodiscounter.de bestellen und sich direkt nach Hause liefern lassen ? ganz ohne Apothekenbesuch.HinweiseDie Anwendung der Salbe kann Schmutzflecke in der Unterwäsche erzeugen. Daher empfiehlt es sich, während der Anwendung eine Einlage zu tragen.Bei Kontakt von Kondomen mit der Salbe kann deren Reißfestigkeit herabgesetzt und der Schutz gemindert werden.Posterisan protect Salbe (Packungsgröße: 50 g) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe