Angebote zu "Extrakt" (46 Treffer)

Kategorien

Shops

Mariendistel Premium Extrakt
Unser Tipp
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mariendistel (Silymarin) – gezielte Wirkung auf Leber, Haut und Emotionen Seit der Antike ist die violett blühende Mariendistel (Silybum marianum) bekannt für ihre entgiftenden Effekte. Redfood Mariendistel Kapseln enthalten den hochkonzentrierten Naturstoffkomplex Silymarin, der aus den wertvollen Früchten der sorgsam kultivierten Pflanze gewonnen wird. Die Substanz unterstützt die Regeneration der Leberzellen und hilft bei Gallenbeschwerden. Demzufolge kann es zu einem normalen Fettstoffwechsel beitragen und vermindert Migräne. Silymarin entlastet bei Krampfadern oder Hämorrhoiden das Venensystem. Aufgrund der entzündungshemmenden Inhaltsstoffe kann sich auch das Erscheinungsbild der Haut verbessern. Im emotionalen Bereich ist der Premiumextrakt von Redfood mit 500 mg Mariendistel hilfreich bei Hoffnungslosigkeit, trüben Gedanken und Furcht vor Veränderungen. Schon eine Kapsel Mariendistel, standardisiert auf mindestens 80 % Silymarin, genügt, um das Tagesmaximum zu erreichen. Produziert in pharmazeutischer Qualität aus Deutschland, ist Redfood Mariendistel hoch bioverfügbar und sehr gut verträglich. Statt Magnesiumstearat enthält unser Produkt natürlichen Reis-Extrakt. Die XL-Dose mit 150 Kapseln versorgt Sie 5 Monate lang mit einem hoch effektivem Wirkstoffkomplex, der Ihrer Leber, Galle, Haut und Psyche zugute kommt.

Anbieter: Redfood24
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Hametum Hämorrhoiden Zäpfchen (10 Stk.)
5,99 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Hämorrhoidenzäpfchen / 10 Stück / Anwendungsgebiet Hämorrhoiden / Wirkstoff Hamamelisblätter-Extrakt

Anbieter: idealo
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Faktu Lind Salbe (25 g)
6,44 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Hämorrhoidensalbe / 25 g / Anwendungsgebiet Hämorrhoiden / geeignet für stillende Mütter / Wirkstoff Hamamelisblätter-Extrakt

Anbieter: idealo
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Faktu Lind mit Hamamelis 10 Zäpfchen
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 07798768 Faktu Lind mit Hamamelis 10 Zäpfchen Wirkstoff : Hamamelisblätter-Extrakt Anwendungsgebiete: - Juckreiz und Schmerzen im Analbereich, wie bei: - Hämorrhoiden, leichte Formen Zusammensetzung bezogen auf 1 Zäpfchen Hamamelisblätter-Extrakt,Glycerolmonooleat,Hartfett,Kohlenwasserstoffe, mikrokristallin (C40-C60),Polyglycerolpoly(12-hydroxystearat),Siliciumdioxid, hochdispers, methyliert,D L-a-Tocopherol

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Anulind® Crème
8,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Schützende Emulsion zur Linderung der Symptome bei Hämorrhoiden und Analbeschwerden. Hilft bei Schmerzen, Juckreiz und Brennen. Erzeugt einen Gleitfilm, der schützt und erfrischt. Anwendung (mit Applikator) Für innere und äußere Hämorrhoiden, Empfindlichkeit bei analen Reizungen und Beschwerden wie Juckreiz oder Brennen. Für die äußerliche Anwendung eine kleine Menge der Emulsion sanft einmassieren. Für die innere Anwendung nutzen Sie den beigelegten, wiederverwendbaren Applikator. Inhaltsstoffe Wasser, Olusöl, Paraffinöl, Vaselin, Ceteareth-20, Cetearylalkohol, hydriertes Stärkehydrosylat, Süßmandelöl, Isostearylalkohol, PEG-75-Stearat, Glycerinstearat, Propylenglycol, Dimethicon, PEG-8-Stearat, Isodecyllaurat, Rosskastaniensamenextrakt, Dikalium-Glycyrrhizat, Benzylalkohol, Phenoxyethanol, Oleylalkohol, Extrakt des asiatischen Wassernabels, hydriertes Lecithin, Kaliumsorbat, Stearyl-Glycyrrhetinat, Maltodextrin, Allantoin, Paraffin, Dinatrium-EDTA, Gelbholzfruchtextrakt, Milchsäure, Butylenglycol, Laureth-3, Hydroxyethylcellulose, Tocopherol (Vitamin E), Acetyldipeptid-1-Cetylester

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Weleda Hämorrhoidalzäpfchen
9,32 € *
ggf. zzgl. Versand

Lindern die Beschwerden bei Hämorrhoiden Lindern Juckreiz am After Wirken entzündungshemmend und schmerzlindernd mit natürlichen Wirkstoffen Natürliche Hilfe bei Juckreiz und Schmerzen durch Hämorrhoiden Produktbeschreibung Weleda Hämorrhoidalzäpfchen strukturieren die schmerzhaft erweiterten Blutgefäße am After (Hämorrhoiden). Die Gefäße können sich wieder zusammenziehen, die Wundheilung wird unterstützt. Die Wirkstoffe Rosskastanie, Zaubernuss und Stibium metallicum praeparatum wirken entzündungshemmend und gefäßabdichtend. Sie unterstützen die Heilung der entzündeten Haut und lindern den unangenehmen Juckreiz und somit Ihr Hämorrhoidalleiden. Dosierung: Soweit nicht anders verordnet, wird zu Beginn der Behandlung 2 mal täglich, nach Stuhlentleerung und vor dem Schlafen gehen, 1 Zäpfchen in den After eingeführt, nach eingetretener Besserung nur abends 1 Zäpfchen. Das Einführen wird erleichtert, wenn die Zäpfchen kühl aufbewahrt werden. Dauer der Anwendung Wenden Sie Weleda Hämorrhoidalzäpfchen immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Weleda Hämorrhoidalzäpfchen werden in den Mastdarm eingeführt. Das Einführen wird erleichtert, wenn die Zäpfchen kühl aufbewahrt werden. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Zu Beginn der Behandlung 2 mal täglich, nach Stuhlentleerung und vor dem Schlafengehen, 1 Zäpfchen in den Mastdarm einführen, nach eingetretener Besserung nur abends 1 Zäpfchen. Die Behandlung von akuten Erkrankungen sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb dieses Zeitraums keine Besserung ein, sollte ein Arzt konsultiert werden. Die Dauer der Behandlung von chronischen Erkrankungen erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Wenn Sie die Anwendung von Weleda Hämorrhoidalzäpfchen vergessen haben: Verwenden Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich bei der Anwendung dieses Arzneimittels nicht ganz sicher sind. Aufbewahrungsbedingungen Bitte bewahren Sie die Zäpfchen in der Faltschachtel auf, um sie vor Licht zu schützen. Nicht über 25 °C lagern. Die Grundlage der Zäpfchen besteht aus Kakaobutter. Bei dieser Substanz kann es im Laufe der Lagerung - insbesondere bei Schwankungen der Lagertemperatur - teilweise zu Auskristallisationen kommen, die als matter Belag auf der Oberfläche der Zäpfchen sichtbar sind. Solche Erscheinungen, die auch bei anderen kakaohaltigen Produkten (z.B. Schokolade) auftreten, sind unbedenklich und haben auf die Wirksamkeit und die Verträglichkeit des Arzneimittels keinen Einfluss. Schwangerschaft & Stillzeit Weleda Hämorrhoidalzäpfchen sollen nicht angewendet werden, während der Schwangerschaft und in der Stillzeit. Kinder Weleda Hämorrhoidalzäpfchen sollen nicht angewendet werden, bei Kindern unter 12 Jahren. Zusammensetzung 1 Zäpfchen enthält: Wirkstoffe: 20 mg ethanol. Extrakt aus Aesculus hippocastanum, Cortex sicc. (Droge zu Extrakt = 1:1), Extraktionsmittel: Ethanol 96%, Gereinigtes Wasser (6,3:40,7) / 10mg ethanol. Extrakt aus Hamamelidis folium sicc. (Droge zu Extrakt = 1:1), Extraktionsmittel: Ethanol 30 % (m/m), Gereinigtes Wasser (1,4:4) / 8 mg Stibium metallicum praeparatum. Sonstiger Bestandteil: Kakaobutter

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Weleda Hämorrhoidalzäpfchen
30,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Lindern die Beschwerden bei Hämorrhoiden Lindern Juckreiz am After Wirken entzündungshemmend und schmerzlindernd mit natürlichen Wirkstoffen Natürliche Hilfe bei Juckreiz und Schmerzen durch Hämorrhoiden Produktbeschreibung Weleda Hämorrhoidalzäpfchen strukturieren die schmerzhaft erweiterten Blutgefäße am After (Hämorrhoiden). Die Gefäße können sich wieder zusammenziehen, die Wundheilung wird unterstützt. Die Wirkstoffe Rosskastanie, Zaubernuss und Stibium metallicum praeparatum wirken entzündungshemmend und gefäßabdichtend. Sie unterstützen die Heilung der entzündeten Haut und lindern den unangenehmen Juckreiz und somit Ihr Hämorrhoidalleiden. Dosierung: Soweit nicht anders verordnet, wird zu Beginn der Behandlung 2 mal täglich, nach Stuhlentleerung und vor dem Schlafen gehen, 1 Zäpfchen in den After eingeführt, nach eingetretener Besserung nur abends 1 Zäpfchen. Das Einführen wird erleichtert, wenn die Zäpfchen kühl aufbewahrt werden. Dauer der Anwendung Wenden Sie Weleda Hämorrhoidalzäpfchen immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Weleda Hämorrhoidalzäpfchen werden in den Mastdarm eingeführt. Das Einführen wird erleichtert, wenn die Zäpfchen kühl aufbewahrt werden. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Zu Beginn der Behandlung 2 mal täglich, nach Stuhlentleerung und vor dem Schlafengehen, 1 Zäpfchen in den Mastdarm einführen, nach eingetretener Besserung nur abends 1 Zäpfchen. Die Behandlung von akuten Erkrankungen sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb dieses Zeitraums keine Besserung ein, sollte ein Arzt konsultiert werden. Die Dauer der Behandlung von chronischen Erkrankungen erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Wenn Sie die Anwendung von Weleda Hämorrhoidalzäpfchen vergessen haben: Verwenden Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich bei der Anwendung dieses Arzneimittels nicht ganz sicher sind. Aufbewahrungsbedingungen Bitte bewahren Sie die Zäpfchen in der Faltschachtel auf, um sie vor Licht zu schützen. Nicht über 25 °C lagern. Die Grundlage der Zäpfchen besteht aus Kakaobutter. Bei dieser Substanz kann es im Laufe der Lagerung - insbesondere bei Schwankungen der Lagertemperatur - teilweise zu Auskristallisationen kommen, die als matter Belag auf der Oberfläche der Zäpfchen sichtbar sind. Solche Erscheinungen, die auch bei anderen kakaohaltigen Produkten (z.B. Schokolade) auftreten, sind unbedenklich und haben auf die Wirksamkeit und die Verträglichkeit des Arzneimittels keinen Einfluss. Schwangerschaft & Stillzeit Weleda Hämorrhoidalzäpfchen sollen nicht angewendet werden, während der Schwangerschaft und in der Stillzeit. Kinder Weleda Hämorrhoidalzäpfchen sollen nicht angewendet werden, bei Kindern unter 12 Jahren. Zusammensetzung 1 Zäpfchen enthält: Wirkstoffe: 20 mg ethanol. Extrakt aus Aesculus hippocastanum, Cortex sicc. (Droge zu Extrakt = 1:1), Extraktionsmittel: Ethanol 96%, Gereinigtes Wasser (6,3:40,7) / 10mg ethanol. Extrakt aus Hamamelidis folium sicc. (Droge zu Extrakt = 1:1), Extraktionsmittel: Ethanol 30 % (m/m), Gereinigtes Wasser (1,4:4) / 8 mg Stibium metallicum praeparatum. Sonstiger Bestandteil: Kakaobutter

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Weleda Hämorrhoidal Zäpfchen 50 Stück
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 03205659 Weleda Hämorrhoidal Zäpfchen 50 Stück Anwendungsgebiete Gemäß der anthroposophischen Menschen- u. Naturerkenntnis. Dazu gehören: Innere u. äußere Hämorrhoiden, Fissuren, Anitis, Proctitis, Pruritus ani. Dosierung Zu Beginn der Behandlung 2mal tgl. 1 Zäpfchen einführen. Nach Besserung nur abends. Zusammensetzung 1 Zäpf. enth.: 20mg ethanol. Extrakt aus Aesculus hippocastanum, Cortex sicc. (1:1) / 10mg ethanol. Extrakt aus Hamamelis virginiana, Folium sicc. (1:1) /8mg Stibium metallicum praeparatum. Hilfsst.: Kakaobutter. Hinweise: Keine Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit.Keine Anwendung für Kinder unter 12 Jahren. Quelle: Weleda,PZNNR: 3205659

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Hametum Hämorrhoidenzäpfchen 10 Stück
7,69 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 07619493 Hametum Hämorrhoidenzäpfchen 10 Stück Hämorrhoiden: Jeder Dritte ist gefährdet! Kaum jemand spricht darüber, doch bereiten sie vielen Probleme: Hämorrhoiden. Tatsächlich ist der Begriff irreführend, denn jeder Mensch besitzt Hämorrhoiden. Sie sitzen im Analkanal und sorgen für die Feinabdichtung des Enddarms. Wenn sie vergrößert und entzündet sind, führen sie zu Problemen und Beschwerden. Je frühzeitiger diese Hämorrhoidalbeschwerden behandelt werden, desto schneller lassen sich quälende Symptome lindern. Hamamelis lindert die Symptome bei Hämorrhoiden Der natürliche Wirkstoff aus Hamamelis in Hametum® Hämorrhoidensalbe und -zäpfchen hemmt Entzündungen und lindert dadurch Juckreiz, Nässen und Brennen. Darüber hinaus stillt er kleinere Blutungen und lässt kleinere Wunden schneller abheilen. Alles, was den Druck im Bauchraum erhöht und den Blutabfluss aus den Gefäßen behindert, erhöht das Risiko für Hämorrhoiden. Dazu zählen zum Beispiel Schwangerschaft, Übergewicht oder überwiegend sitzende Tätigkeit. Eine angeborene Bindegewebsschwäche oder Elastizitätsverlust des Bindegewebes beim Älterwerden, tragen zum Ausleiern der Hämorrhoiden bei. Rund um die Uhr sanft und wirkungsvoll versorgt Hametum® Hämorrhoidensalbe und -zäpfchen mit dem pflanzlichen Wirkstoff aus Hamamelis bessern die typischen und häufigen Symptome, die in den Anfangsstadien bei vergrößerten und entzündeten Hämorrhoiden auftreten. DieSalbe eignet sich hervorragend, um die Beschwerden tagsüber zu lindern. Vor der Anwendung sollten zunächst die betroffenen Bereiche gründlich gereinigt und vorsichtig trocken getupft werden. Dann wird die Salbe dünn - am besten mit einem Fingerling oder dem Applikator - aufgetragen. Die Zäpfchen sind eine wirkungsvolle Behandlungsform für die Nacht. Sie sollten nach dem Stuhlgang appliziert werden. Führen Sie das Zäpfchen nur soweit in den After ein, dass Sie das Zäpfchen noch mit dem Finger ertasten können. Ursachen und Risikofaktoren für Hämorrhoiden Starkes Pressen beim Stuhlgang kann eine Vergrößerung der Hämorrhoiden begünstigen. Menschen, die unter Verstopfungen leiden, neigen daher besonders zum Ausleiern der Hämorrhoiden und damit einhergehenden Beschwerden im Analbereich. Bewegung und ballaststoffreiche Ernährung: gesundes Doppel Neben der frühzeitigen Behandlung von Hämorrhoiden lassen sich die Symptome maßgeblich durch Lebensstilveränderungen bessern. Denn Übergewicht, mangelnde Bewegung und eine ballaststoffarme Ernährung verschlimmern die Beschwerden. Wer regelmäßig Obst, Gemüse und Vollkornprodukte zu sich nimmt und dabei auf eine ausreichende Trinkmenge achtet, sorgt dafür, dass der Stuhl weich bleibt. Beschwerden, die durch vergrößerte Hämorrhoiden entstehen, lassen sich so verringern. Das gleiche gilt in puncto Bewegung. Zum einen hilft sie, das Gewicht zu reduzieren, zum anderen wirkt sie sich positiv auf die Darmtätigkeit aus. Dosierung: Bei stärkeren Beschwerden können die Zäpfchen zeitweise auch 3mal täglich angewendet werden. Zusammensetzung 1 Supp. enth.: Hamamelisblätter-Extrakt (1:2) Auszugsmittel: Ethanol 60% (V/V) 400 mg, Glycerolmonooleat (HST), Hartfett (HST), Kohlenwasserstoffe, mikrokristallin (C40-C60) (HST), Polyglycerolpoly(12-hydroxystearat) (HST), Siliciumdioxid, hochdispers, methyliert (HST), DL-alpha-Tocopherol (HST). Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Art und Schwere des Krankheitsverlaufs. Prinzipiell kann das Arzneimittel bis zum Abklingen der Beschwerden oder einige Tage darüber hinaus angewendet werden.- Ohne Rücksprache mit dem Arzt sollte sich die Behandlung auf maximal 4 Wochen beschränken. Nicht anwenden bei Kindern unter 12 Jahren. Die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte wegen des Gerbstoffgehalts nur nach Rücksprache mit dem Arzt erfolgen. Die Behandlungsdauer sollte maximal 2 Wochen betragen. Quelle: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Hametum Hämorrhoidenzäpfchen 25 Stück
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 07619576 Hametum Hämorrhoidenzäpfchen 25 Stück Hämorrhoiden: Jeder Dritte ist gefährdet! Kaum jemand spricht darüber, doch bereiten sie vielen Probleme: Hämorrhoiden. Tatsächlich ist der Begriff irreführend, denn jeder Mensch besitzt Hämorrhoiden. Sie sitzen im Analkanal und sorgen für die Feinabdichtung des Enddarms. Wenn sie vergrößert und entzündet sind, führen sie zu Problemen und Beschwerden. Je frühzeitiger diese Hämorrhoidalbeschwerden behandelt werden, desto schneller lassen sich quälende Symptome lindern. Hamamelis lindert die Symptome bei Hämorrhoiden Der natürliche Wirkstoff aus Hamamelis in Hametum® Hämorrhoidensalbe und -zäpfchen hemmt Entzündungen und lindert dadurch Juckreiz, Nässen und Brennen. Darüber hinaus stillt er kleinere Blutungen und lässt kleinere Wunden schneller abheilen. Alles, was den Druck im Bauchraum erhöht und den Blutabfluss aus den Gefäßen behindert, erhöht das Risiko für Hämorrhoiden. Dazu zählen zum Beispiel Schwangerschaft, Übergewicht oder überwiegend sitzende Tätigkeit. Eine angeborene Bindegewebsschwäche oder Elastizitätsverlust des Bindegewebes beim Älterwerden, tragen zum Ausleiern der Hämorrhoiden bei. Rund um die Uhr sanft und wirkungsvoll versorgt Hametum® Hämorrhoidensalbe und -zäpfchen mit dem pflanzlichen Wirkstoff aus Hamamelis bessern die typischen und häufigen Symptome, die in den Anfangsstadien bei vergrößerten und entzündeten Hämorrhoiden auftreten. DieSalbe eignet sich hervorragend, um die Beschwerden tagsüber zu lindern. Vor der Anwendung sollten zunächst die betroffenen Bereiche gründlich gereinigt und vorsichtig trocken getupft werden. Dann wird die Salbe dünn - am besten mit einem Fingerling oder dem Applikator - aufgetragen. Die Zäpfchen sind eine wirkungsvolle Behandlungsform für die Nacht. Sie sollten nach dem Stuhlgang appliziert werden. Führen Sie das Zäpfchen nur soweit in den After ein, dass Sie das Zäpfchen noch mit dem Finger ertasten können. Ursachen und Risikofaktoren für Hämorrhoiden Starkes Pressen beim Stuhlgang kann eine Vergrößerung der Hämorrhoiden begünstigen. Menschen, die unter Verstopfungen leiden, neigen daher besonders zum Ausleiern der Hämorrhoiden und damit einhergehenden Beschwerden im Analbereich. Bewegung und ballaststoffreiche Ernährung: gesundes Doppel Neben der frühzeitigen Behandlung von Hämorrhoiden lassen sich die Symptome maßgeblich durch Lebensstilveränderungen bessern. Denn Übergewicht, mangelnde Bewegung und eine ballaststoffarme Ernährung verschlimmern die Beschwerden. Wer regelmäßig Obst, Gemüse und Vollkornprodukte zu sich nimmt und dabei auf eine ausreichende Trinkmenge achtet, sorgt dafür, dass der Stuhl weich bleibt. Beschwerden, die durch vergrößerte Hämorrhoiden entstehen, lassen sich so verringern. Das gleiche gilt in puncto Bewegung. Zum einen hilft sie, das Gewicht zu reduzieren, zum anderen wirkt sie sich positiv auf die Darmtätigkeit aus. Dosierung: Bei stärkeren Beschwerden können die Zäpfchen zeitweise auch 3mal täglich angewendet werden. Zusammensetzung 1 Supp. enth.: Hamamelisblätter-Extrakt (1:2) Auszugsmittel: Ethanol 60% (V/V) 400 mg, Glycerolmonooleat (HST), Hartfett (HST), Kohlenwasserstoffe, mikrokristallin (C40-C60) (HST), Polyglycerolpoly(12-hydroxystearat) (HST), Siliciumdioxid, hochdispers, methyliert (HST), DL-alpha-Tocopherol (HST). Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Art und Schwere des Krankheitsverlaufs. Prinzipiell kann das Arzneimittel bis zum Abklingen der Beschwerden oder einige Tage darüber hinaus angewendet werden.- Ohne Rücksprache mit dem Arzt sollte sich die Behandlung auf maximal 4 Wochen beschränken. Nicht anwenden bei Kindern unter 12 Jahren. Die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte wegen des Gerbstoffgehalts nur nach Rücksprache mit dem Arzt erfolgen. Die Behandlungsdauer sollte maximal 2 Wochen betragen. Quelle: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot