Angebote zu "Hämorrhoidalleiden" (47 Treffer)

Kategorien

Shops

Sperti® Preparation H Hämorrhoidalsalbe
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammensetzung 100 g enthalten 1 g äthanolischen Bierhefe-Dickextrakt (Hautrespirationsfaktor 7050 E) und 3 g Haifischleberöl. Was ist Sperti Preparation H Hämorrhoidalsalbe und wofür wird sie angewendet? Arzneiform: Salbe Bei Hämorrhoidalleiden. Hämorrhoiden sind knötchenförmige Erweiterungen der Venen im Analbereich. Sie können innerhalb oder unmittelbar außerhalb des Afters auftreten. Hämorrhoiden verursachen je nach Lage Blutungen (meist hellrotes Blut auf dem Stuhl), Juckreiz, Brennen und Nässen sowie dumpfen Druck und Schmerzen im Enddarm. Sperti Preparation H ist ein entzündungshemmendes Arzneimittel zur Behandlung von Hämorrhoidalleiden und läßt Hämorrhoiden schrumpfen, lindert Schmerzen, beseitigt Brennen, Jucken und Stechen. Bereits bei den ersten Anzeichen für ein Hämorrhoidalleiden sollte die Behandlung rechtzeitig begonnen werden, um eine rasche und nachhaltige Wirkung zu erzielen. Wie ist Sperti Preparation H Hämorrhoidalsalbe anzuwenden? Zur oberflächlichen und rektalen Anwendung. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene: reichliche Anwendung abends und morgens sowie nach jedem Stuhlgang. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet. Salbe im Hämorrhoidalbereich auftragen oder mittels Applikator in den After einführen. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Keine Nebenwirkungen bekannt.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Hametum Hämorrhoiden Salbe, 50g
17,25 € *
zzgl. 3,95 € Versand

(34,50 EUR/100g) Hametum Hämorrhoiden Salbe, 50gDr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KGPZN:07579894Leiden Sie unter unangenehmen Jucken und Brennen im Analbereich? Auch wenn niemand darüber spricht, etwa jeder zweite Deutsche ist von einem Hämorrhoidalleiden be

Anbieter: Rakuten
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Bismolan® Salbe
6,27 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sind Hämorrhoiden? Hämorrhoiden sind gut durchblutete Blutgefäßpolster, die jeder gesunde Mensch besitzt und die unter der Enddarmschleimhaut angelegt sind. Ihre Aufgabe ist es, den Schließmuskel bei der Abdichtung des Enddarms nach außen hin zu unterstützen. Erst bei einer dauerhaften Vergrößerung der Hämorrhoiden und wenn sich Beschwerden bemerkbar machen, handelt es sich um eine Erkrankung, ein sogenanntes Hämorrhoidalleiden. Wie kommt es zum Hämorrhoidalleiden? Aus verschiedenen Ursachen kann es zu einer Vergrößerung oder zu einem Tiefertreten der Hämorrhoiden kommen. Diese Entwicklung ist nicht untypisch. Schätzungsweise jeder zweite Erwachsene ist im Laufe seines Lebens davon betroffen. Dabei kommt es vermehrt zu den typischen Symptomen des Hämorrhoidalleidens: Überempfindlichkeit der Schleimhaut mit Juckreiz, Brennen, Nässen, Schmerzen und auch Blutungen. Wie kann mir Bismolan® Salbe bei Hämorrhoidalleiden helfen? Bismolan® Salbe hilft auf mehrfache Art und Weise. Zum einen fettet Bismolan® Salbe den Afterkanal ein, so dass die Druckbelastung der Schleimhaut verringert und die Stuhlentleerung erleichtert wird. Zum anderen bildet Bismolan® Salbe einen abdeckenden Schutzfilm auf der Haut, wodurch diese vor Verletzungen geschützt wird. Im Ganzen kommt es damit zu einer raschen Linderung von Schmerzen, Brennen und Juckreiz sowie zu Pflege und Schutz der Haut. Wie soll Bismolan® Salbe angewendet werden? Vor jeder Anwendung sollte die Analgegend vorsichtig mit lauwarmem Wasser gereinigt werden. Anschließend ist ein ca. 1 - 2 cm langer Salbenstrang mit dem Finger der Tube zu entnehmen und direkt aufzutragen. Eine leichte Salbenmassage begünstigt die Rückbildung der Hämorrhoiden. Auf innere Hämorrhoiden kann mit Hilfe der beiliegenden Rektalkanüle eingewirkt werden. Bei Bedarf kann das Produkt mehrmals täglich angewendet werden.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Sperti® Preparation H Hämorrhoidalzäpfchen
4,77 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sind Sperti Preparation H Hämorrhoidalzäpfchen und wofür werden sie angewendet? Bei Hämorrhoidalleiden. Hämorrhoiden sind knötchenförmige Erweiterungen der Venen im Analbereich. Sie können innerhalb oder unmittelbar außerhalb des Afters auftreten. Hämorrhoiden verursachen je nach Lage Blutungen (meist hellrotes Blut auf dem Stuhl), Juckreiz, Brennen und Nässen sowie dumpfen Druck und Schmerzen im Enddarm. Sperti Preparation H ist ein entzündungshemmendes Arzneimittel zur Behandlung von Hämorrhoidalleiden und läßt Hämorrhoiden schrumpfen, lindert Schmerzen, beseitigt Brennen, Jucken und Stechen. Bereits bei den ersten Anzeichen für ein Hämorrhoidalleiden sollte die Behandlung rechtzeitig begonnen werden, um eine rasche und nachhaltige Wirkung zu erzielen. Mit einer Besserung der Symptome ist üblicherweise nach ca. 5 Tagen zu rechnen. Wie sind Sperti Preparation H Hämorrhoidalzäpfchen anzuwenden? Zum Einführen in den After. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene: 1 Zäpfchen morgens und abends sowie nach jedem Stuhlgang in den After einführen. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet. Trennen Sie zunächst ein Zäpfchen entlang der Perforation ab. Anschließend die beiden oberen Enden vorsichtig auseinander ziehen und die Folienumhüllung entfernen. Führen Sie das Zäpfchen soweit wie möglich in den After ein. Am besten lehnen Sie sich dabei nach vorne. Die Behandlung sollte nicht sofort nach Abklingen der ersten Krankheitssymptome unterbrochen werden, sondern mindestens 5 Tage fortgesetzt werden, um das geschädigte Hautgewebe gezielt aufzubauen. Bei Fortbestand der Beschwerden oder wenn der erwartete Erfolg durch die Anwendung nach 14 Tagen nicht eintritt, ist ehestens eine ärztliche Beratung erforderlich. Dosierung genau einhalten. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Was Sperti Preparation H Hämorrhoidalzäpfchen enthalten Die Wirkstoffe sind: Äthanolischer Bierhefe-Dickextrakt (Hautrespirationsfaktor 162 E; 23 mg/ Zäpfchen) und Haifischleberöl (69 mg/ Zäpfchen). Die sonstigen Bestandteile sind: Witepsol, Paracera M, Kakaobutter, Polyethylenglykol-600-dilaurat, Glyzerin

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Klosterfrau Hämorrhoidensalbe
5,31 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe wird zur Behandlung von Analbeschwerden, wie beispielsweise äußeren Hämorrhoiden, Analekzemen, Analfissuren und Juckreiz im Bereich des Darmausganges eingesetzt. Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe lindert zusätzlich unangenehme Symptome wie z.B. Brennen, Jucken, und Reizungen, die oft als Begleiterscheinungen von Hämorrhoiden auftreten. Inhaltsstoffe / Rezeptur Hamamelisrindenwasser Nebenwirkungen Allergische Reaktionen (z.B. Ausschläge) können in seltenen Fällen auftreten. Verzehrempfehlung/Anwendung Bei Hämorrhoiden im Bereich des Darmausganges ist eine gründliche Reinigung besonders wichtig, um das Risiko von weiteren Infektionen zu verringern. Nach der sorgfältigen Reinigung des Analbereiches mit lauwarmen Wasser, 2 - 3 mal täglich einen 1 - 2 cm langen Salbenstrang vorsichtige auf die erkrankten Stellen im Bereich des Darmausganges auftragen. Sie können die Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe mit dem Finger oder mit dem beiliegenden Applikator auftragen. Zum hygienischem Auftragen der Salbe empfiehlt sich die Verwendung des beigepackten Applikators. Dazu den Applikator auf die Tube schrauben. Anschließend führen Sie diesen an den After. Drücken Sie vorsichtig auf die Tube bis die gewünschte Menge der Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe aufgetragen wurde. Besonderheiten/Wirkweisen Jeder zweite Erwachsene leidet an Hämorrhoiden. Häufige Ursachen sind die chronische Verstopfung (Obstipation), die auch u.a. durch ballaststoffarme Ernährung und mangelnde Flüssigkeitszufuhr verursacht werden kann. Auch sitzende ider stehende Tätigkeiten mit zu wenig Bewegung fördern Verstopfungen und folglich auch Hämorrhoidalleiden. Die daraus resultierenen Symptome sind meist sehr unangenehm. Wenn es juckt, brennt und schmerzt, ist Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe eine schnelle und spürbare Hilfe.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Klosterfrau Hämorrhoidensalbe
6,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe wird zur Behandlung von Analbeschwerden, wie beispielsweise äußeren Hämorrhoiden, Analekzemen, Analfissuren und Juckreiz im Bereich des Darmausganges eingesetzt. Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe lindert zusätzlich unangenehme Symptome wie z.B. Brennen, Jucken, und Reizungen, die oft als Begleiterscheinungen von Hämorrhoiden auftreten. Inhaltsstoffe / Rezeptur Hamamelisrindenwasser Nebenwirkungen Allergische Reaktionen (z.B. Ausschläge) können in seltenen Fällen auftreten. Verzehrempfehlung/Anwendung Bei Hämorrhoiden im Bereich des Darmausganges ist eine gründliche Reinigung besonders wichtig, um das Risiko von weiteren Infektionen zu verringern. Nach der sorgfältigen Reinigung des Analbereiches mit lauwarmen Wasser, 2 - 3 mal täglich einen 1 - 2 cm langen Salbenstrang vorsichtige auf die erkrankten Stellen im Bereich des Darmausganges auftragen. Sie können die Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe mit dem Finger oder mit dem beiliegenden Applikator auftragen. Zum hygienischem Auftragen der Salbe empfiehlt sich die Verwendung des beigepackten Applikators. Dazu den Applikator auf die Tube schrauben. Anschließend führen Sie diesen an den After. Drücken Sie vorsichtig auf die Tube bis die gewünschte Menge der Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe aufgetragen wurde. Besonderheiten/Wirkweisen Jeder zweite Erwachsene leidet an Hämorrhoiden. Häufige Ursachen sind die chronische Verstopfung (Obstipation), die auch u.a. durch ballaststoffarme Ernährung und mangelnde Flüssigkeitszufuhr verursacht werden kann. Auch sitzende ider stehende Tätigkeiten mit zu wenig Bewegung fördern Verstopfungen und folglich auch Hämorrhoidalleiden. Die daraus resultierenen Symptome sind meist sehr unangenehm. Wenn es juckt, brennt und schmerzt, ist Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe eine schnelle und spürbare Hilfe.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Lindaven Mischung, 30 ml
20,69 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Lindaven Mischung Lindaven sind speziell zugelassene Arzneitropfen zur Behandlung von Hämorrhoiden. Hämorrhoidalleiden können sich in unangenehmen Symptomen wie Brennen, Juckreiz oder Nässen im Analbereich äußern. Dies ist für Betroffene häufig sehr belastend. Jetzt gibt es mit Lindaven ein neues und rezeptfreies Arzneimittel, das Hämorrhoiden wirksam bekämpfen kann. Und zwar dort, wo sie entstehen: im Körperinneren. Für die Arzneitropfen Lindaven wurden gleich fünf spezielle Wirkstoffe kombiniert, die sich bei der ganzheitlichen Behandlung von Hämorrhoiden bewährt haben. Damit bietet Lindaven Betroffenen eine Rundum-Hilfe für ihr unangenehmes Hämorrhoidalleiden. Lindaven wirkt nicht nur akut, sondern auch bei chronischen Beschwerden aufgrund vergrößerter Hämorrhoiden und das ohne bekannte Neben- oder Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln. Somit kann Lindaven auch ergänzend zu Salben verwendet werden. Soweit nicht anders verordnet: Die empfohlene Dosis für Erwachsene beträgt: Bei akuten Beschwerden: 6 x täglich je 5 Tropfen Bei chronischen Beschwerden: 3 x täglich je 5 Tropfen Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Multi Gyn Kompressen Für Wohlbefinden im Analbe...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 04867635 Multi Gyn Kompressen Für Wohlbefinden im Analbereich Multi-Gyn Kompressen Bei äußerlichen Gewebeschäden im Intimbereich (Damm, Vulva, Schamlippen, Anus, Hämorrhoiden) - Linderungswirkung bei Gewebeschäden und Reizungen - Lassen Schwellungen abklingen und helfen, Infektionen zu verhindern - Lindern Beschwerden bei Hämorrhoiden und Fissuren - Mit dem natürlichen, patentierten 2QR-Komplex Gerade auch bei Hämorrhoidalleiden sind die Multi-Gyn Kompressen starke Helfer. Durch das Auflegen einer Kompresse erfahren Sie zügige Linderung der Beschwerden wie Juckreiz oder Brennen. Der natürliche Wirkkomplex 2QR fördert die Wundheilung und blockiert viele unerwünschte Bakterien. Quelle: Multi-Gyn

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Sulgan99®
6,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Sulgan99® wirkt mit der natürlichen Hilfe der Hamamelisrinde, die auch unter dem Namen Zaubernuss bekannt ist. Sulgan 99® dient der äußeren Behandlung von Hämorrhoiden, Analekzemen, Darmeinrissen, Infektionen, Entzündungen und Juckreiz im Bereich des Darmausgangs. Sie hat eine adstringierende, also zusammenziehende, Wirkung, die Hämorrhoiden schrumpfen lässt. Dadurch werden Schmerzen, Brennen und Jucken reduziert. Mit Sulgan 99® bietet Klosterfrau ganz in seiner Tradition ein gut verträgliches Produkt auf pflanzlicher Basis an. Sein Hauptwirkstoff Hamamelisrindenwasser wird aus der Zaubernuss gewonnen, die ursprünglich aus den Laubwäldern des atlantischen Nordamerikas stammt. Der sommergrüne Strauch wurde im 18. Jahrhundert nach England importiert und blüht seither auch in Mitteleuropa im Herbst, lange nach Abwurf der Blätter. Neben dem adstringierenden Effekt wirken die Inhaltsstoffe von Sulgan99® blutstillend, entzündungshemmend und Juckreiz stillend. Darüber hinaus bildet Sulgan 99® einen Schutzfilm auf der geschädigten Analregion und unterstützt damit die Wundheilung der Haut und Schleimhaut. Eigenschaften und Wirksamkeit: Sulgan 99® - Hämorrhoidalsalbe hat eine adstringierende Wirkung und lässt Hämorrhoiden schrumpfen, dadurch werden die Schmerzen gelindert, sowie Brennen und Jucken reduziert. Sulgan 99® - Hämorrhoidalsalbe legt sich wie ein Schutzfilm auf die geschädigte Analregion und unterstützt den natürlichen Heilungsprozess. Sulgan 99® - Hämorrhoidalsalbe hilft schnell, Analbeschwerden und Symptome von Hämorrhoidalleiden wie z. B. Juckreiz, Brennen und Empfindlichkeit effektiv zu lindern. Der Wirkstoff Hamamelis unterstützt durch Filmbildung die Wundheilung der Haut und Schleimhaut. Sulgan 99® - Hämorrhoidalsalbe wirkt somit auch gegen Entzündungen im Bereich des Darmausganges und lindert Schmerzen und Juckreiz. Sulgan 99® - Hämorrhoidalsalbe ist eine pflanzliche Hämorrhoidalsalbe und ist daher sehr gut verträglich. Anwendungsgebiete: Sulgan 99® - Hämorrhoidalsalbe wird zur Behandlung von Analbeschwerden, wie beispielsweise äußeren Hämorrhoiden, Analekzemen, Analfissuren und Juckreiz im Bereich des Darmausganges eingesetzt.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot