Angebote zu "Hämorrhoiden-Salbe" (131 Treffer)

Kategorien

Shops

POSTERISAN Akut Salbe 25 g - Versandkostenfrei ...
Highlight
9,88 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Posterisan® akut: Damit Sie wieder in Ruhe sitzen können Haben Sie während oder nach dem Stuhlgang ein komisches Brennen, Jucken am After oder sogar Blut im Stuhl festgestellt? Vielleicht leiden Sie unter einem Hämorrhoidalleiden. Den meisten Menschen ist es peinlich, über ihre Hämorrhoiden zu sprechen. Doch jeder Mensch besitzt welche. Es handelt sich dabei um ein schwammartiges Gewebe, welches den Darmausgang mithilfe des Schließmuskels verschließt. Die Anschwellung und Reizung werden Hämorrhoidalleiden genannt. Diese treten in unterschiedlichen Härtegraden auf und sollten bereits frühzeitig behandelt werden. Posterisan® akut wurde speziell für die sensible Analregion entwickelt. Dank des Applikators ist es möglich den Wirkstoff direkt anzuwenden und die Hämorriden zu behandeln. Damit Sie auch ohne Schmerzen wieder sitzen können. Achten Sie auf Ihre Hämorrhoiden Das Hämorrhoidalleiden wird im Volksmund einfach Hämorrhoiden genannt. Dabei gibt es 4 Härtegrade, die unterschieden werden. Grad 1: Vorwölbung innerhalb des Analkanals. Grad 2: Hämorrhoiden wölben sich beim Pressen nach außen und ziehen sich selbstständig zurück in den Analkanal. Grad 3: Hämorrhoiden wölben sich beim Pressen nach außen und müssen wieder in den Analkanal hineingeschoben werden. Grad 4: Hämorrhoiden wölben sich dauerhaft nach außen. Je nach Härtegrad ist eine intensivere Behandlung von Nöten. Sprechen Sie deshalb mit Ihrem Arzt. Im härtesten Fall müssen die Hämorrhoiden mithilfe einer Operation entfernt werden. Der Wirkstoff Lidocain in Posterisan® akut ist ein lokales Betäubungsmittel. Es lindert Juckreize und Schmerzen der betroffenen stellen und hilft bei der Abheilung der Symptome. Anwendung von Posterisan® akut Sie können die Salbe (vor proktologischer Untersuchung) 2- bis 3-mal am Tag – maximal jedoch 3 Tage – dünn auf die zu behandelnde Haut und Schleimhaut auftragen, am besten morgens, abends und nach dem Stuhlgang. Für die rektale Anwendung liegt der Salbe ein Applikator bei. Die Zäpfchen werden 2-mal täglich, morgens und abends in den After eingeführt. Zu den Details sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker und lesen Sie die Packungsbeilage. Pflichttext: Posterisan® akut 50 mg/g Rektalsalbe Wirkstoff: Lidocain Anwendungsgebiete: Rektalsalbe: Linderung von Schmerzen im Analbereich vor proktologischer Untersuchung und Linderung von anorektalem Juckreiz. Die Rektalsalbe enthält Cetylalkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 03/2017

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Klosterfrau Hämorrhoiden Salbe 30g Hamamelis Ju...
171,64 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Hamamelis-Salbe hilft spürbar und wirkt pflegend bei Hämorrhoiden. Zur akuten Behandlung von Analbeschwerden wie äußere Hämorrhoiden, Analekzemen, Analfissuren oder Juckreiz im Bereich des Darmausgangs. Die pflanzliche Hauthilfe ist besonders hautfreundlich und sehr gut verträglich, verleiht der Haut mehr Widerstandskraft und unterstützt den natürlichen Heilungsprozess der Haut. Die Salbe bildet einen Schutzfilm. Brennen und Jucken der Haut werden reduziert. Inhaltsstoffe: Hamamelis (Hamamelisrindenwasser), Zinkoxid Dosierung: 2-3 mal täglich 1-2 cm langen Salbenstrang auf die erkrankte Stelle im Bereich des Darmausgangs auftragen. Pflichtangaben: Bitte bewahren Sie das Medizinprodukt für Kinder unzugänglich auf!

Anbieter: ManoMano
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
HÄMORRPEN 1 St
Unser Tipp
38,98 € *
ggf. zzgl. Versand

hämorrPEN® hämorrPEN® ist ein ideales Medizinprodukt für eine akute und dauerhafte Behandlung von Hämorrhoiden. Die besondere Formgebung und das nicht an Gewebe und Wunden haftende Material (Polytetrafluorethylen) von hämorrPEN® bewirken, dass sich der Schließmuskel auf eine besonders schonende und schmerzfreie Weise entspannen und so zur natürlichen Rückbildung von Hämorrhoiden beitragen kann. Weiterhin wird durch hämorrPEN® eine Kompression vorhandener Wunden erreicht, wodurch etwaige kapillare Blutungen gestillt werden können. Anwendung von hämorrPEN® Einfaches und in der Regel nicht unangenehmes bis kaum spürbares Einführen von hämorrPEN® in den After aufgrund seines nicht an Gewebe und Wunden anhaftenden, ergonomisch geformten Materials aus Polytetrafluorethylen für <60 Min. pro Anwendung. Immer wieder anwendbar unter Beachtung der Mindesthaltbarkeitsangabe. Ohne chemische Zusätze, mit Salben kombinierbar. Pflichttext: hämorrPEN® Medizinprodukt bei Hämorrhoiden. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Hämorrhoiden mehrmals täglich für jeweils <60 Minuten anwenden. Wirkung: Relaxation der umgebenden Schließmuskeln, welche für die Heilung von Hämorrhoiden zwingend erforderlich ist. Hinweis: Bitte lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
SOS Gesundheit Schmerz- & Wärmetherapie Hämorrh...
6,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

SOS Gesundheit Schmerz- & Wärmetherapie Hämorrhoiden-Salbe 30 g

Anbieter: Parfumdreams
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Klosterfrau Hämorrhoiden Salbe 30 g
6,29 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 10027158 Klosterfrau Hämorrhoiden Salbe 30 g Zur Behandlung von Analbeschwerden, wie z.B. äußeren Hämorrhoiden, Analekzemen, Analfissuren und Juckreiz im Bereich des Darmausganges. Lindert zusätzlich unangenehme Symptome wie z.B. Brennen, Jucken, und Reizungen, die oft als Begleiterscheinung von Hämorrhoiden auftreten. Anwendung: Nach der sorgfältigen Reinigung des Analbereiches wird 2-3mal täglich ein 1-2cm Salbenstrang auf die erkrankte Stelle im Bereich des Darmausganges aufgetragen. Zusammensetzung: 100g Salbe enthalten: 6,25g Hamamelisrindenwasser Packungsbeilage beachten. Quelle: Klosterfrau 2014

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Hametum Hämorrhoiden Salbe 25 g
8,69 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 07579842 Hametum Hämorrhoiden Salbe 25 g Hämorrhoiden: Jeder Dritte ist gefährdet! Kaum jemand spricht darüber, doch bereiten sie vielen Probleme: Hämorrhoiden. Tatsächlich ist der Begriff irreführend, denn jeder Mensch besitzt Hämorrhoiden. Sie sitzen im Analkanal und sorgen für die Feinabdichtung des Enddarms. Wenn sie vergrößert und entzündet sind, führen sie zu Problemen und Beschwerden. Je frühzeitiger diese Hämorrhoidalbeschwerden behandelt werden, desto schneller lassen sich quälende Symptome lindern. Hamamelis lindert die Symptome bei Hämorrhoiden Der natürliche Wirkstoff aus Hamamelis in Hametum® Hämorrhoidensalbe und -zäpfchen hemmt Entzündungen und lindert dadurch Juckreiz, Nässen und Brennen. Darüber hinaus stillt er kleinere Blutungen und lässt kleinere Wunden schneller abheilen. Alles, was den Druck im Bauchraum erhöht und den Blutabfluss aus den Gefäßen behindert, erhöht das Risiko für Hämorrhoiden. Dazu zählen zum Beispiel Schwangerschaft, Übergewicht oder überwiegend sitzende Tätigkeit. Eine angeborene Bindegewebsschwäche oder Elastizitätsverlust des Bindegewebes beim Älterwerden, tragen zum Ausleiern der Hämorrhoiden bei. Rund um die Uhr sanft und wirkungsvoll versorgt Hametum® Hämorrhoidensalbe und -zäpfchen mit dem pflanzlichen Wirkstoff aus Hamamelis bessern die typischen und häufigen Symptome, die in den Anfangsstadien bei vergrößerten und entzündeten Hämorrhoiden auftreten. DieSalbe eignet sich hervorragend, um die Beschwerden tagsüber zu lindern. Vor der Anwendung sollten zunächst die betroffenen Bereiche gründlich gereinigt und vorsichtig trocken getupft werden. Dann wird die Salbe dünn - am besten mit einem Fingerling oder dem Applikator - aufgetragen. Die Zäpfchen sind eine wirkungsvolle Behandlungsform für die Nacht. Sie sollten nach dem Stuhlgang appliziert werden. Führen Sie das Zäpfchen nur soweit in den After ein, dass Sie das Zäpfchen noch mit dem Finger ertasten können. Ursachen und Risikofaktoren für Hämorrhoiden Starkes Pressen beim Stuhlgang kann eine Vergrößerung der Hämorrhoiden begünstigen. Menschen, die unter Verstopfungen leiden, neigen daher besonders zum Ausleiern der Hämorrhoiden und damit einhergehenden Beschwerden im Analbereich. Bewegung und ballaststoffreiche Ernährung: gesundes Doppel Neben der frühzeitigen Behandlung von Hämorrhoiden lassen sich die Symptome maßgeblich durch Lebensstilveränderungen bessern. Denn Übergewicht, mangelnde Bewegung und eine ballaststoffarme Ernährung verschlimmern die Beschwerden. Wer regelmäßig Obst, Gemüse und Vollkornprodukte zu sich nimmt und dabei auf eine ausreichende Trinkmenge achtet, sorgt dafür, dass der Stuhl weich bleibt. Beschwerden, die durch vergrößerte Hämorrhoiden entstehen, lassen sich so verringern. Das gleiche gilt in puncto Bewegung. Zum einen hilft sie, das Gewicht zu reduzieren, zum anderen wirkt sie sich positiv auf die Darmtätigkeit aus. Zusammensetzung: 1 g Salbe enthält: Hamamelis-Blätter-, -Zweige-Frischdestillat (1:1,12-2,08) Destillationsmittel: Ethanol 6% (m/m) 62.5 mg Cetylstearylalkohol, Citronensäure-Glycerolmonooleat-Glycerolmonostearat-L-(+)-6-O-Palmitoylascorbins, Dinatrium edetat, Parfümöl Hamamelis, Glycerol(mono/di/tri)[adipat, alkanoat(C6-C20)isostearat], Paraffin, dickflüssiges, Kohlenwasserstoffe, mikrokristallin (C40-C60), Propylenglycol, Vaselin, weisses, Wasser, gereinigtes, Wollwachs, Butylhydroxytoluol (entspr.) Hinweis: Enthält Wollwachs, Butylhydoxytoluol und Cetylalkohol. Quelle: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Hametum Hämorrhoiden Salbe 50 g
14,69 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 07579894 Hametum Hämorrhoiden Salbe 50 g Hämorrhoiden: Jeder Dritte ist gefährdet! Kaum jemand spricht darüber, doch bereiten sie vielen Probleme: Hämorrhoiden. Tatsächlich ist der Begriff irreführend, denn jeder Mensch besitzt Hämorrhoiden. Sie sitzen im Analkanal und sorgen für die Feinabdichtung des Enddarms. Wenn sie vergrößert und entzündet sind, führen sie zu Problemen und Beschwerden. Je frühzeitiger diese Hämorrhoidalbeschwerden behandelt werden, desto schneller lassen sich quälende Symptome lindern. Hamamelis lindert die Symptome bei Hämorrhoiden Der natürliche Wirkstoff aus Hamamelis in Hametum® Hämorrhoidensalbe und -zäpfchen hemmt Entzündungen und lindert dadurch Juckreiz, Nässen und Brennen. Darüber hinaus stillt er kleinere Blutungen und lässt kleinere Wunden schneller abheilen. Alles, was den Druck im Bauchraum erhöht und den Blutabfluss aus den Gefäßen behindert, erhöht das Risiko für Hämorrhoiden. Dazu zählen zum Beispiel Schwangerschaft, Übergewicht oder überwiegend sitzende Tätigkeit. Eine angeborene Bindegewebsschwäche oder Elastizitätsverlust des Bindegewebes beim Älterwerden, tragen zum Ausleiern der Hämorrhoiden bei. Rund um die Uhr sanft und wirkungsvoll versorgt Hametum® Hämorrhoidensalbe und -zäpfchen mit dem pflanzlichen Wirkstoff aus Hamamelis bessern die typischen und häufigen Symptome, die in den Anfangsstadien bei vergrößerten und entzündeten Hämorrhoiden auftreten. DieSalbe eignet sich hervorragend, um die Beschwerden tagsüber zu lindern. Vor der Anwendung sollten zunächst die betroffenen Bereiche gründlich gereinigt und vorsichtig trocken getupft werden. Dann wird die Salbe dünn - am besten mit einem Fingerling oder dem Applikator - aufgetragen. Die Zäpfchen sind eine wirkungsvolle Behandlungsform für die Nacht. Sie sollten nach dem Stuhlgang appliziert werden. Führen Sie das Zäpfchen nur soweit in den After ein, dass Sie das Zäpfchen noch mit dem Finger ertasten können. Ursachen und Risikofaktoren für Hämorrhoiden Starkes Pressen beim Stuhlgang kann eine Vergrößerung der Hämorrhoiden begünstigen. Menschen, die unter Verstopfungen leiden, neigen daher besonders zum Ausleiern der Hämorrhoiden und damit einhergehenden Beschwerden im Analbereich. Bewegung und ballaststoffreiche Ernährung: gesundes Doppel Neben der frühzeitigen Behandlung von Hämorrhoiden lassen sich die Symptome maßgeblich durch Lebensstilveränderungen bessern. Denn Übergewicht, mangelnde Bewegung und eine ballaststoffarme Ernährung verschlimmern die Beschwerden. Wer regelmäßig Obst, Gemüse und Vollkornprodukte zu sich nimmt und dabei auf eine ausreichende Trinkmenge achtet, sorgt dafür, dass der Stuhl weich bleibt. Beschwerden, die durch vergrößerte Hämorrhoiden entstehen, lassen sich so verringern. Das gleiche gilt in puncto Bewegung. Zum einen hilft sie, das Gewicht zu reduzieren, zum anderen wirkt sie sich positiv auf die Darmtätigkeit aus. Zusammensetzung: 1 g Salbe enthält: Hamamelis-Blätter-, -Zweige-Frischdestillat (1:1,12-2,08) Destillationsmittel: Ethanol 6% (m/m) 62.5 mg Cetylstearylalkohol, Citronensäure-Glycerolmonooleat-Glycerolmonostearat-L-(+)-6-O-Palmitoylascorbins, Dinatrium edetat, Parfümöl Hamamelis, Glycerol(mono/di/tri)[adipat, alkanoat(C6-C20)isostearat], Paraffin, dickflüssiges, Kohlenwasserstoffe, mikrokristallin (C40-C60), Propylenglycol, Vaselin, weisses, Wasser, gereinigtes, Wollwachs, Butylhydroxytoluol (entspr.) Hinweis: Enthält Wollwachs, Butylhydoxytoluol und Cetylalkohol. Quelle: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Sparset Hametum Hämorrhoiden Salbe 25 g + 10 Zä...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sparset Hametum Hämorrhoiden Salbe 25 g + 10 Zäpfchen + gratis Feuchttücher 1 Set Hämorrhoiden: Jeder Dritte leidet mehrmals im Leben darunter Kaum jemand spricht darüber, doch bereiten sie vielen Probleme: Hämorrhoiden. Tatsächlich ist der Begriff irreführend, denn jeder Mensch besitzt Hämorrhoiden. Sie sitzen im Analkanal und sorgen für die Feinabdichtung des Enddarms. Wenn sie vergrößert und entzündet sind, führen sie zu Problemen und Beschwerden. Je frühzeitiger diese Hämorrhoidalbeschwerden behandelt werden, desto schneller lassen sich quälende Symptome lindern. Hamamelis lindert die Symptome bei Hämorrhoiden Der natürliche Wirkstoff aus Hamamelis in Hametum® Hämorrhoidensalbe und -zäpfchen hemmt Entzündungen und lindert dadurch Juckreiz, Nässen und Brennen. Darüber hinaus stillt er kleinere Blutungen und lässt kleinere Wunden schneller abheilen. Alles, was den Druck im Bauchraum erhöht und den Blutabfluss aus den Gefäßen behindert, erhöht das Risiko für Hämorrhoiden. Dazu zählen zum Beispiel Schwangerschaft, Übergewicht oder überwiegend sitzende Tätigkeit. Eine angeborene Bindegewebsschwäche oder Elastizitätsverlust des Bindegewebes beim Älterwerden, tragen zum Ausleiern der Hämorrhoiden bei. Rund um die Uhr sanft und wirkungsvoll versorgt Hametum® Hämorrhoidensalbe und -zäpfchen mit dem pflanzlichen Wirkstoff aus Hamamelis bessern die typischen und häufigen Symptome, die in den Anfangsstadien bei vergrößerten und entzündeten Hämorrhoiden auftreten. Die Salbe eignet sich hervorragend, um die Beschwerden tagsüber zu lindern. Vor der Anwendung sollten zunächst die betroffenen Bereiche gründlich gereinigt und vorsichtig trocken getupft werden. Dann wird die Salbe dünn - am besten mit einem Fingerling oder dem Applikator - aufgetragen. Die Zäpfchen sind eine wirkungsvolle Behandlungsform für die Nacht. Sie sollten nach dem Stuhlgang appliziert werden. Ursachen und Risikofaktoren für Hämorrhoiden Starkes Pressen beim Stuhlgang kann Hämorrhoiden begünstigen. Menschen, die unter Verstopfung leiden, neigen daher besonders zum Ausleiern der Hämorrhoiden und damit einhergehenden Beschwerden im Analbereich. Bewegung und ballaststoffreiche Ernährung: gesundes Doppel Neben der frühzeitigen Behandlung von Hämorrhoiden lassen sich die Symptome maßgeblich durch Lebensstilveränderungen bessern. Denn Übergewicht, mangelnde Bewegung und eine ballaststoffarme Ernährung verschlimmern die Beschwerden. Wer regelmäßig Obst, Gemüse und Vollkornprodukte zu sich nimmt und dabei auf eine ausreichende Trinkmenge achtet, sorgt dafür, dass der Stuhl weich bleibt. Beschwerden, die durch vergrößerte Hämorrhoiden entstehen, lassen sich so verringern. Das gleiche gilt in puncto Bewegung. Zum einen hilft sie, das Gewicht zu reduzieren, zum anderen wirkt sie sich positiv auf die Darmtätigkeit aus. Dosierung (Zäpfchen): Bei stärkeren Beschwerden können die Zäpfchen zeitweise auch 3mal täglich angewendet werden. Zusammensetzung (Zäpfchen) 1 Supp. enth.: Hamamelisblätter-Extrakt (1:2) Auszugsmittel: Ethanol 60% (V/V) 400 mg, Glycerolmonooleat (HST), Hartfett (HST), Kohlenwasserstoffe, mikrokristallin (C40-C60) (HST), Polyglycerolpoly(12-hydroxystearat) (HST), Siliciumdioxid, hochdispers, methyliert (HST), DL-alpha-Tocopherol (HST). Zusammensetzung (Salbe): 1 g Salbe enthält: Hamamelis-Blätter-, -Zweige-Frischdestillat (1:1,12-2,08) Destillationsmittel: Ethanol 6% (m/m) 62.5 mg Cetylstearylalkohol, Citronensäure-Glycerolmonooleat-Glycerolmonostearat-L-(+)-6-O-Palmitoylascorbins, Dinatrium edetat, Parfümöl Hamamelis, Glycerol(mono/di/tri)[adipat, alkanoat(C6-C20)isostearat], Paraffin, dickflüssiges, Kohlenwasserstoffe, mikrokristallin (C40-C60), Propylenglycol, Vaselin, weisses, Wollwachs, Butylhydroxytoluol (entspr.) Hinweis: Enthält Wollwachs, Butylhydoxytoluol und Cetylalkohol. Quelle: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Klosterfrau Hämorrhoidensalbe
5,31 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe wird zur Behandlung von Analbeschwerden, wie beispielsweise äußeren Hämorrhoiden, Analekzemen, Analfissuren und Juckreiz im Bereich des Darmausganges eingesetzt. Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe lindert zusätzlich unangenehme Symptome wie z.B. Brennen, Jucken, und Reizungen, die oft als Begleiterscheinungen von Hämorrhoiden auftreten. Inhaltsstoffe / Rezeptur Hamamelisrindenwasser Nebenwirkungen Allergische Reaktionen (z.B. Ausschläge) können in seltenen Fällen auftreten. Verzehrempfehlung/Anwendung Bei Hämorrhoiden im Bereich des Darmausganges ist eine gründliche Reinigung besonders wichtig, um das Risiko von weiteren Infektionen zu verringern. Nach der sorgfältigen Reinigung des Analbereiches mit lauwarmen Wasser, 2 - 3 mal täglich einen 1 - 2 cm langen Salbenstrang vorsichtige auf die erkrankten Stellen im Bereich des Darmausganges auftragen. Sie können die Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe mit dem Finger oder mit dem beiliegenden Applikator auftragen. Zum hygienischem Auftragen der Salbe empfiehlt sich die Verwendung des beigepackten Applikators. Dazu den Applikator auf die Tube schrauben. Anschließend führen Sie diesen an den After. Drücken Sie vorsichtig auf die Tube bis die gewünschte Menge der Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe aufgetragen wurde. Besonderheiten/Wirkweisen Jeder zweite Erwachsene leidet an Hämorrhoiden. Häufige Ursachen sind die chronische Verstopfung (Obstipation), die auch u.a. durch ballaststoffarme Ernährung und mangelnde Flüssigkeitszufuhr verursacht werden kann. Auch sitzende ider stehende Tätigkeiten mit zu wenig Bewegung fördern Verstopfungen und folglich auch Hämorrhoidalleiden. Die daraus resultierenen Symptome sind meist sehr unangenehm. Wenn es juckt, brennt und schmerzt, ist Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe eine schnelle und spürbare Hilfe.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Klosterfrau Hämorrhoidensalbe
6,03 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Anwendungsgebiete Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe wird zur Behandlung von Analbeschwerden, wie beispielsweise äußeren Hämorrhoiden, Analekzemen, Analfissuren und Juckreiz im Bereich des Darmausganges eingesetzt. Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe lindert zusätzlich unangenehme Symptome wie z.B. Brennen, Jucken, und Reizungen, die oft als Begleiterscheinungen von Hämorrhoiden auftreten. Inhaltsstoffe / Rezeptur Hamamelisrindenwasser Nebenwirkungen Allergische Reaktionen (z.B. Ausschläge) können in seltenen Fällen auftreten. Verzehrempfehlung/Anwendung Bei Hämorrhoiden im Bereich des Darmausganges ist eine gründliche Reinigung besonders wichtig, um das Risiko von weiteren Infektionen zu verringern. Nach der sorgfältigen Reinigung des Analbereiches mit lauwarmen Wasser, 2 - 3 mal täglich einen 1 - 2 cm langen Salbenstrang vorsichtige auf die erkrankten Stellen im Bereich des Darmausganges auftragen. Sie können die Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe mit dem Finger oder mit dem beiliegenden Applikator auftragen. Zum hygienischem Auftragen der Salbe empfiehlt sich die Verwendung des beigepackten Applikators. Dazu den Applikator auf die Tube schrauben. Anschließend führen Sie diesen an den After. Drücken Sie vorsichtig auf die Tube bis die gewünschte Menge der Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe aufgetragen wurde. Besonderheiten/Wirkweisen Jeder zweite Erwachsene leidet an Hämorrhoiden. Häufige Ursachen sind die chronische Verstopfung (Obstipation), die auch u.a. durch ballaststoffarme Ernährung und mangelnde Flüssigkeitszufuhr verursacht werden kann. Auch sitzende ider stehende Tätigkeiten mit zu wenig Bewegung fördern Verstopfungen und folglich auch Hämorrhoidalleiden. Die daraus resultierenen Symptome sind meist sehr unangenehm. Wenn es juckt, brennt und schmerzt, ist Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe eine schnelle und spürbare Hilfe.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Mastu® Salbe
6,51 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Wirkstoff: Basisches Bismutgallat, Titandioxid Dosierung : 2-3x täglich in ausreichender Menge im und/oder um den After herum auftragen Jeder kennt sie, keiner möchte sie haben. Dabei kommen Hämorrhoiden relativ häufig vor und sind längst keine Tabu-Erkrankung mehr. Als Hämorrhoiden werden die knotenförmigen Erweiterungen von Blutgefäßen am Darmausgang, also im Afterbereich bezeichnet. Hämorrhoiden können sich infolge lokaler Infektionen, durch mechanische Beanspruchung z. B. durch starkes Pressen beim Stuhlgang, in der Schwangerschaft, aufgrund einer Bindegewebsschwäche oder auch durch eine überwiegend sitzende Tätigkeit entwickeln. Nicht immer machen Hämorrhoiden Beschwerden. Sie können aber Reizungen, Juckreiz, Brennen, Nässen oder kleine Blutungen im Bereich des Afters verursachen, wodurch die Stuhlentleerung beeinträchtigt werden kann. Das apothekenexklusive Medizinprodukt Mastu® Salbe lindert Beschwerden wie Reizungen, Juckreiz, Brennen und Nässen, die häufig im Zusammenhang mit Hämorrhoiden auftreten und fördert die Wundheilung der betroffenen Partien. Mastu® Salbe enthält einen praktischen Salben-Applikator, der das Auftragen der Salbe insbesondere im After erleichtert und für eine optimale Verteilung der Salbe sorgt. Gute Gründe für Mastu® Salbe Zur Anwendung bei Hämorrhoiden und fördert die Wundheilung der betroffenen Partien Lindert Reizungen, Juckreiz, Brennen und Nässenfördert die Wundheilung Mit Salben-Applikator für eine leichte Anwendung

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot