Angebote zu "Meinen" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Hametum Hämorrhoiden-Set 1 St Set
Beliebt
12,46 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Hametum Hämorrhoiden-Set

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Gesundheit durch Entschlackung
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wen interessieren nicht Fragen wie: Was ist Altern? Was ist Genuss? Warum hat die Frau Cellulite? Warum hat der Mann Haarverlust? Was geschieht im Stoffwechsel der Frau während der Wechseljahre? Was ist Wesen und Ursache der modernen Zivilisationskrankheiten? Was ist Gesundheit? Was ist Krankheit? Wie erhalte ich meinen Körper gesund und schön? Wie kann ich Schlacken lösen und Säuren neutralisieren? Wie kann ich während der Schwangerschaft Zahnverlust, Haarverlust, Hautverlust (Schwangerschaftsstreifen), Pickel oder Hämorrhoiden vermeiden? Wie kann ich die geleerten Mineralstoffdepots der Haut, der Haare, des Haarbodens, der Zähne, Nägel, Knochen, Gefäße usw. wieder remineralisieren?Ebenso wichtig ist es, die Sauerstoffinhibitoren und Resorptionsbehinderer zu kennen und diese zu meiden. Viele Substanzen, die ein Organismus nicht resorbieren kann, sind eine Auswirkung der schädlichen Malabsorption. Mit intelligenten Maßnahmen kann der heilungsbedürftige Organismus aus der Malabsorption in die Belabsorption geführt werden.Dieses Buch betrachtet Krankheit und Gesundheit aus einer ganz neuen Perspektive und führt den Begriff der "Zivilisatose" in die öffentliche Diskussion ein. Die modernen Zivilisationskrankheiten werden mit ihren drei Gruppen der Strukturschäden, der Ablagerungen und der Ausscheidungen erkannt. Gleichzeitig bietet das Buch eine völlig andere Sicht von Heilbarkeit und Heilung.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Mariendistel Premium Extrakt
Angebot
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mariendistel (Silymarin) – gezielte Wirkung auf Leber, Haut und Emotionen Seit der Antike ist die violett blühende Mariendistel (Silybum marianum) bekannt für ihre entgiftenden Effekte. Redfood Mariendistel Kapseln enthalten den hochkonzentrierten Naturstoffkomplex Silymarin, der aus den wertvollen Früchten der sorgsam kultivierten Pflanze gewonnen wird. Die Substanz unterstützt die Regeneration der Leberzellen und hilft bei Gallenbeschwerden. Demzufolge kann es zu einem normalen Fettstoffwechsel beitragen und vermindert Migräne. Silymarin entlastet bei Krampfadern oder Hämorrhoiden das Venensystem. Aufgrund der entzündungshemmenden Inhaltsstoffe kann sich auch das Erscheinungsbild der Haut verbessern. Im emotionalen Bereich ist der Premiumextrakt von Redfood mit 500 mg Mariendistel hilfreich bei Hoffnungslosigkeit, trüben Gedanken und Furcht vor Veränderungen. Schon eine Kapsel Mariendistel, standardisiert auf mindestens 80 % Silymarin, genügt, um das Tagesmaximum zu erreichen. Produziert in pharmazeutischer Qualität aus Deutschland, ist Redfood Mariendistel hoch bioverfügbar und sehr gut verträglich. Statt Magnesiumstearat enthält unser Produkt natürlichen Reis-Extrakt. Die XL-Dose mit 150 Kapseln versorgt Sie 5 Monate lang mit einem hoch effektivem Wirkstoffkomplex, der Ihrer Leber, Galle, Haut und Psyche zugute kommt.

Anbieter: Redfood24
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Ölziehkur
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Krankheitserreger ausspülen heißt Krankheiten besiegen- Eine Australierin spült den Mund regelmäßig mit Öl aus. Innerhalb weniger Wochen verschwinden Müdigkeit und Schmerzen, die ihre Ärzte als "nicht heilbar" eingestuft hatten.- Ein Amerikaner kann durch dasselbe Verfahren wieder gut schlafen und wird Muskelschmerzen los.- Eine Mexikanerin besiegt mit der Methode eine Arthritis, die sie ein Leben lang quälte. Sie stellt zudem fest, dass ihre Zähne weißer, die einstmals grauen Haare wieder braun werden ...Unzählige Berichte von Menschen aus aller Welt bezeugen die unglaublichen Heilerfolge des sogenannten "Ölziehens". Trotz der einfachen Anwendung kann man die Wirkungen der Methode nur als spektakulär bezeichnen. Das Ölziehen sorgt nicht nur bei kleineren Problemen wie Mundgeruch oder Zahnbelag für Abhilfe. Es heilt nicht nur Erkrankungen im Mund und an den Zähnen. Durch das Ölziehen verschwinden auch verschiedenste, zum Teil schwere Krankheiten: von Kopfschmerzen über Diabetes bis hin zu Herzerkrankungen und Krebs.Erscheinen die Effekte des Ölziehens oft wie ein Wunder, gibt es für die Wirkung eine simple biologische Erklärung: Beim Ölziehen werden Milliarden Bakterien, Viren und Pilze aus dem Mund entfernt. Sie können sich so nicht, wie dies sonst häufig der Fall ist, in den Körper ausbreiten. Damit wird das Immunsystem entlastet. Die Selbstheilungskräfte des Körpers entfalten sich in vollem Maße.Der renommierte Arzt und Sachbuchautor Dr. Bruce Fife hat eine Kur entwickelt, die die Wirkungen des Ölziehens noch verstärkt. In diesem Buch erläutert er Ihnen die Anwendung und informiert Sie ausführlich über die Vorteile dieser uralten, jetzt wiederentdeckten Heilmethode."Vergangenes Jahr war ich wegen Allergien wochenlang krankgeschrieben ... Als ich mit dem Ölziehen anfing, konnte ich fast dabei zusehen, wie die Giftstoffe über Schleim und dergleichen mehr aus meinem Körper geschwemmt wurden. Nach zwei Wochen Ölziehen bin ich von meinen Allergien geheilt und fühle mich großartig." Mark"Ich litt seit Jahren an Migräne. Die Attacken kamen und hielten manchmal tagelang an. Nichts verschaffte mir dauerhafte Erleichterung ... doch dann fing ich mit dem Ölziehen an - und seitdem gehört meine Migräne der Vergangenheit an." E. A."Ich bin 71 und seit meinem zwölften Lebensjahr tut mir der Nacken weh. Seit 31 Jahren schlafe ich ohne Kopfkissen. In der ersten Woche, nachdem ich mit dem Ölziehen begonnen hatte, verschwanden die Schmerzen plötzlich, und ich konnte das erste Mal seit ewigen Zeiten mit einem Kissen unter dem Kopf schlafen ..." A. R."Ich bin 82 Jahre alt und leide seit 40 Jahren an Verstopfung und Hämorrhoiden. Ich habe deswegen schon viele Ärzte aufgesucht und viele Medikamente eingenommen, die mir aber nur vorübergehend Erleichterung verschafften. Das brachte nur das Ölziehen fertig - innerhalb von zwei Wochen. Ich hatte keine Schmerzen mehr ... und die Hämorrhoiden verschwanden. Die Verstopfung ist ebenfallskein Thema mehr ... Jahrzehntelange Schmerzen sind verschwunden - dank des Ölziehens." N. R."... Das Ölziehen hat meinen Blutzuckerspiegel allmählich gesenkt, wodurch die Diabeteserkrankung verschwunden ist. Meine Haut ist jetzt wieder frisch und klar, die Flecken am ganzen Körper sind weg ..." A. U.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Ölziehkur
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Krankheitserreger ausspülen heißt Krankheiten besiegen- Eine Australierin spült den Mund regelmäßig mit Öl aus. Innerhalb weniger Wochen verschwinden Müdigkeit und Schmerzen, die ihre Ärzte als "nicht heilbar" eingestuft hatten.- Ein Amerikaner kann durch dasselbe Verfahren wieder gut schlafen und wird Muskelschmerzen los.- Eine Mexikanerin besiegt mit der Methode eine Arthritis, die sie ein Leben lang quälte. Sie stellt zudem fest, dass ihre Zähne weißer, die einstmals grauen Haare wieder braun werden ...Unzählige Berichte von Menschen aus aller Welt bezeugen die unglaublichen Heilerfolge des sogenannten "Ölziehens". Trotz der einfachen Anwendung kann man die Wirkungen der Methode nur als spektakulär bezeichnen. Das Ölziehen sorgt nicht nur bei kleineren Problemen wie Mundgeruch oder Zahnbelag für Abhilfe. Es heilt nicht nur Erkrankungen im Mund und an den Zähnen. Durch das Ölziehen verschwinden auch verschiedenste, zum Teil schwere Krankheiten: von Kopfschmerzen über Diabetes bis hin zu Herzerkrankungen und Krebs.Erscheinen die Effekte des Ölziehens oft wie ein Wunder, gibt es für die Wirkung eine simple biologische Erklärung: Beim Ölziehen werden Milliarden Bakterien, Viren und Pilze aus dem Mund entfernt. Sie können sich so nicht, wie dies sonst häufig der Fall ist, in den Körper ausbreiten. Damit wird das Immunsystem entlastet. Die Selbstheilungskräfte des Körpers entfalten sich in vollem Maße.Der renommierte Arzt und Sachbuchautor Dr. Bruce Fife hat eine Kur entwickelt, die die Wirkungen des Ölziehens noch verstärkt. In diesem Buch erläutert er Ihnen die Anwendung und informiert Sie ausführlich über die Vorteile dieser uralten, jetzt wiederentdeckten Heilmethode."Vergangenes Jahr war ich wegen Allergien wochenlang krankgeschrieben ... Als ich mit dem Ölziehen anfing, konnte ich fast dabei zusehen, wie die Giftstoffe über Schleim und dergleichen mehr aus meinem Körper geschwemmt wurden. Nach zwei Wochen Ölziehen bin ich von meinen Allergien geheilt und fühle mich großartig." Mark"Ich litt seit Jahren an Migräne. Die Attacken kamen und hielten manchmal tagelang an. Nichts verschaffte mir dauerhafte Erleichterung ... doch dann fing ich mit dem Ölziehen an - und seitdem gehört meine Migräne der Vergangenheit an." E. A."Ich bin 71 und seit meinem zwölften Lebensjahr tut mir der Nacken weh. Seit 31 Jahren schlafe ich ohne Kopfkissen. In der ersten Woche, nachdem ich mit dem Ölziehen begonnen hatte, verschwanden die Schmerzen plötzlich, und ich konnte das erste Mal seit ewigen Zeiten mit einem Kissen unter dem Kopf schlafen ..." A. R."Ich bin 82 Jahre alt und leide seit 40 Jahren an Verstopfung und Hämorrhoiden. Ich habe deswegen schon viele Ärzte aufgesucht und viele Medikamente eingenommen, die mir aber nur vorübergehend Erleichterung verschafften. Das brachte nur das Ölziehen fertig - innerhalb von zwei Wochen. Ich hatte keine Schmerzen mehr ... und die Hämorrhoiden verschwanden. Die Verstopfung ist ebenfallskein Thema mehr ... Jahrzehntelange Schmerzen sind verschwunden - dank des Ölziehens." N. R."... Das Ölziehen hat meinen Blutzuckerspiegel allmählich gesenkt, wodurch die Diabeteserkrankung verschwunden ist. Meine Haut ist jetzt wieder frisch und klar, die Flecken am ganzen Körper sind weg ..." A. U.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Ölziehkur
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Krankheitserreger ausspülen heißt Krankheiten besiegen- Eine Australierin spült den Mund regelmäßig mit Öl aus. Innerhalb weniger Wochen verschwinden Müdigkeit und Schmerzen, die ihre Ärzte als "nicht heilbar" eingestuft hatten.- Ein Amerikaner kann durch dasselbe Verfahren wieder gut schlafen und wird Muskelschmerzen los.- Eine Mexikanerin besiegt mit der Methode eine Arthritis, die sie ein Leben lang quälte. Sie stellt zudem fest, dass ihre Zähne weißer, die einstmals grauen Haare wieder braun werden ...Unzählige Berichte von Menschen aus aller Welt bezeugen die unglaublichen Heilerfolge des sogenannten "Ölziehens". Trotz der einfachen Anwendung kann man die Wirkungen der Methode nur als spektakulär bezeichnen. Das Ölziehen sorgt nicht nur bei kleineren Problemen wie Mundgeruch oder Zahnbelag für Abhilfe. Es heilt nicht nur Erkrankungen im Mund und an den Zähnen. Durch das Ölziehen verschwinden auch verschiedenste, zum Teil schwere Krankheiten: von Kopfschmerzen über Diabetes bis hin zu Herzerkrankungen und Krebs.Erscheinen die Effekte des Ölziehens oft wie ein Wunder, gibt es für die Wirkung eine simple biologische Erklärung: Beim Ölziehen werden Milliarden Bakterien, Viren und Pilze aus dem Mund entfernt. Sie können sich so nicht, wie dies sonst häufig der Fall ist, in den Körper ausbreiten. Damit wird das Immunsystem entlastet. Die Selbstheilungskräfte des Körpers entfalten sich in vollem Maße.Der renommierte Arzt und Sachbuchautor Dr. Bruce Fife hat eine Kur entwickelt, die die Wirkungen des Ölziehens noch verstärkt. In diesem Buch erläutert er Ihnen die Anwendung und informiert Sie ausführlich über die Vorteile dieser uralten, jetzt wiederentdeckten Heilmethode."Vergangenes Jahr war ich wegen Allergien wochenlang krankgeschrieben ... Als ich mit dem Ölziehen anfing, konnte ich fast dabei zusehen, wie die Giftstoffe über Schleim und dergleichen mehr aus meinem Körper geschwemmt wurden. Nach zwei Wochen Ölziehen bin ich von meinen Allergien geheilt und fühle mich großartig." Mark"Ich litt seit Jahren an Migräne. Die Attacken kamen und hielten manchmal tagelang an. Nichts verschaffte mir dauerhafte Erleichterung ... doch dann fing ich mit dem Ölziehen an - und seitdem gehört meine Migräne der Vergangenheit an." E. A."Ich bin 71 und seit meinem zwölften Lebensjahr tut mir der Nacken weh. Seit 31 Jahren schlafe ich ohne Kopfkissen. In der ersten Woche, nachdem ich mit dem Ölziehen begonnen hatte, verschwanden die Schmerzen plötzlich, und ich konnte das erste Mal seit ewigen Zeiten mit einem Kissen unter dem Kopf schlafen ..." A. R."Ich bin 82 Jahre alt und leide seit 40 Jahren an Verstopfung und Hämorrhoiden. Ich habe deswegen schon viele Ärzte aufgesucht und viele Medikamente eingenommen, die mir aber nur vorübergehend Erleichterung verschafften. Das brachte nur das Ölziehen fertig - innerhalb von zwei Wochen. Ich hatte keine Schmerzen mehr ... und die Hämorrhoiden verschwanden. Die Verstopfung ist ebenfalls kein Thema mehr ... Jahrzehntelange Schmerzen sind verschwunden - dank des Ölziehens." N. R."... Das Ölziehen hat meinen Blutzuckerspiegel allmählich gesenkt, wodurch die Diabeteserkrankung verschwunden ist. Meine Haut ist jetzt wieder frisch und klar, die Flecken am ganzen Körper sind weg ..." A. U.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Gesundheit durch Entschlackung
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wen interessieren nicht Fragen wie: Was ist Altern? Was ist Genuss? Warum hat die Frau Cellulite? Warum hat der Mann Haarverlust? Was geschieht im Stoffwechsel der Frau während der Wechseljahre? Was ist Wesen und Ursache der modernen Zivilisationskrankheiten? Was ist Gesundheit? Was ist Krankheit? Wie erhalte ich meinen Körper gesund und schön? Wie kann ich Schlacken lösen und Säuren neutralisieren? Wie kann ich während der Schwangerschaft Zahnverlust, Haarverlust, Hautverlust (Schwangerschaftsstreifen), Pickel oder Hämorrhoiden vermeiden? Wie kann ich die geleerten Mineralstoffdepots der Haut, der Haare, des Haarbodens, der Zähne, Nägel, Knochen, Gefäße usw. wieder remineralisieren?Ebenso wichtig ist es, die Sauerstoffinhibitoren und Resorptionsbehinderer zu kennen und diese zu meiden. Viele Substanzen, die ein Organismus nicht resorbieren kann, sind eine Auswirkung der schädlichen Malabsorption. Mit intelligenten Maßnahmen kann der heilungsbedürftige Organismus aus der Malabsorption in die Belabsorption geführt werden.Dieses Buch betrachtet Krankheit und Gesundheit aus einer ganz neuen Perspektive und führt den Begriff der "Zivilisatose" in die öffentliche Diskussion ein. Die modernen Zivilisationskrankheiten werden mit ihren drei Gruppen der Strukturschäden, der Ablagerungen und der Ausscheidungen erkannt. Gleichzeitig bietet das Buch eine völlig andere Sicht von Heilbarkeit und Heilung.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Hämorrhoiden, Hämorrhoidalleiden Behandlung mit...
5,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Hämorrhoiden sind Ausdehnungen der Venen im Mastdarm und im After. Ähnlich wie bei Krampfadern an den Beinen bilden sich auch hier mehr oder minder grosse Knoten. Die Symptome einer Erkrankung an Hämorrhoiden sind Anschwellung, Juckreiz, Blutungen und Schmerzen besonders bei der Defäkation (beim Stuhlgang), im Stehen und Sitzen. Die Ursachen von Hämorrhoiden sind eine Schwäche des Gefässbindegewebes, Schwangerschaft, Lebererkrankungen, Verstopfung, sitzende Lebensweise, Bewegungsmangel, Herzerkrankungen, hormonelle Störungen, Ernährungsfehler (zu viel tierische Fette, zu wenig Ballaststoffe), Gefässgifte wie Alkohol und Nikotin, Stoffwechselstörungen und eine Übersäuerung des Körpers. In diesem naturheilkundlichen Ratgeber gebe ich Ihnen Anregungen, was Sie zur Behandlung von Hämorrhoiden mit Hilfe der Naturheilkunde tun können. Zusätzlich erhalten Sie Empfehlungen aus der Homöopathie, Biochemie (Schüsslersalze) und Pflanzenheilkunde (Phytotherapie). Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie bekämpft nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Menschen im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Behandlung von Hämorrhoiden, Lebensfreude und vor allem Gesundheit. Mehr Informationen zu Ihrer Gesundheit finden Sie in meinen weiteren E-Books und auf meiner Website. Robert Kopf, Heilpraktiker

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Lebererkrankung Behandlungmit Heilpflanzen und ...
5,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Leber ist die grösste Drüse des menschlichen Körpers. Sie ist unsere 'Entgiftungsstation', produziert die Gallenflüssigkeit (wichtig für die Fettverdauung) und hat zahlreiche Stoffwechselaufgaben zu erfüllen. Erkrankungen der Leber (Hepatopathien) nehmen immer mehr zu. Eine Fettleber entsteht, wenn der Leber mehr Schadstoffe (z.B. Alkohol, Umweltgifte) zugeführt werden, als sie verarbeiten kann. Das Fett wird dann in der Leber gespeichert, sie vergrössert sich. Symptome einer beginnenden Lebererkrankung sind Müdigkeit, Schwäche, ein Druckgefühl im rechten Oberbauch und Übelkeit. Bei einer Leberentzündung (Hepatitis) kommt es zunächst zu grippeähnlichen Symptomen (Fieber, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen), Verdauungsstörungen und Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen. Später kommen Gelbsucht, dunkler Urin, lehmfarbener und blasser Stuhl hinzu. Eine Hepatitis kann sehr leicht chronisch werden. Zu einer Leberzirrhose (Leberverhärtung) kommt es, wenn Lebergewebe in Bindegewebe umgebaut wird. Dabei treten zusätzliche Beschwerden auf wie Blutarmut (Anämie), Hormonstörungen, Blutungen der Speiseröhre, Bauchwassersucht (Ascites) und Hämorrhoiden. Oft kommen schmerzende Gelenke und Juckreiz dazu. Im späten Stadium kann die Leber ihre Funktion vollständig verlieren. Die Ursachen von Lebererkrankungen sind Gallensteine, Störungen der Darmflora, Übergewicht, Umweltgifte, chronische Verstopfung, Alkohol- Drogen- und Medikamentenmissbrauch, Fehlernährung, Infektionen (Viren, Bakterien, Parasiten), Stoffwechselerkrankungen (Diabetes, Adipositas) und eine Übersäuerung des Körpers. In diesem Ratgeber gebe ich Ihnen Empfehlungen, wie Sie eine Erkrankung der Leber mit Hilfe der Pflanzenheilkunde (Phytotherapie), Akupressur und Wasserheilkunde (Kneipp-Therapie) behandeln können. Vorgestellt werden die bewährtesten Heilpflanzen, Tees, Tinkturen, Extrakte, Akupressurpunkte und Wasseranwendungen. Bei der Akupressur werden bestimmte Punkte auf den Energiebahnen (Meridiane) des Körpers gedrückt, massiert oder beklopft. Durch das Akupressieren wird der Energiehaushalt zwischen den Meridianen ausgeglichen und der Kranke hat wieder genügend Kraft, um gesund zu werden. Wasser setzt einen positiven Heilreiz bei der Behandlung einer Lebererkrankung. Bäder, Waschungen, Wickel und Güsse kräftigen das Immunsystem, die Blut- und Lymphgefässe, das Bindegewebe, den Stoffwechsel und hellen sogar die Stimmung auf. Gegen Stress härten die Anwendungen ebenso ab, denn sie wirken harmonisierend auf das Nerven- und Hormonsystem. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie bekämpft nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Menschen im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Behandlung einer Hepatopathie, Lebensfreude und vor allem Gesundheit. Mehr Informationen für Ihre Gesundheit finden Sie in meinen weiteren ebooks und auf meiner website. Robert Kopf

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Lebererkrankung - Behandlung mit Homöopathie, S...
5,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Leber ist die grösste Drüse des menschlichen Körpers. Sie ist unsere 'Entgiftungsstation', produziert die Gallenflüssigkeit (wichtig für die Fettverdauung) und hat zahlreiche Stoffwechselaufgaben zu erfüllen. Erkrankungen der Leber (Hepatopathien) nehmen immer mehr zu. Eine Fettleber entsteht, wenn der Leber mehr Schadstoffe (z.B. Alkohol, Umweltgifte) zugeführt werden, als sie verarbeiten kann. Das Fett wird dann in der Leber gespeichert, sie vergrössert sich. Symptome einer beginnenden Lebererkrankung sind Müdigkeit, Schwäche, ein Druckgefühl im rechten Oberbauch und Übelkeit. Bei einer Leberentzündung (Hepatitis) kommt es zunächst zu grippeähnlichen Symptomen (Fieber, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen), Verdauungsstörungen und Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen. Später kommen Gelbsucht, dunkler Urin, lehmfarbener und blasser Stuhl hinzu. Eine Hepatitis kann sehr leicht chronisch werden. Zu einer Leberzirrhose (Leberverhärtung) kommt es, wenn Lebergewebe in Bindegewebe umgebaut wird. Dabei treten zusätzliche Beschwerden auf wie Blutarmut (Anämie), Hormonstörungen, Blutungen der Speiseröhre, Bauchwassersucht (Ascites) und Hämorrhoiden. Oft kommen schmerzende Gelenke und Juckreiz dazu. Im späten Stadium kann die Leber ihre Funktion vollständig verlieren. Die Ursachen von Lebererkrankungen sind Gallensteine, Störungen der Darmflora, Übergewicht, Umweltgifte, chronische Verstopfung, Alkohol- Drogen- und Medikamentenmissbrauch, Fehlernährung, Infektionen (Viren, Bakterien, Parasiten), Stoffwechselerkrankungen (Diabetes, Adipositas) und eine Übersäuerung des Körpers. In diesem Ratgeber gebe ich Ihnen Empfehlungen, wie Sie eine Lebererkrankung mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen und der Biochemie behandeln können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Die Homöopathie wirkt ganzheitlich. Sie behandelt den gesamten Menschen, also Körper, Seele und Geist. Die richtige Ernährung ist ein entscheidender Faktor bei der Behandlung und Vorbeugung einer Lebererkrankung, für unsere Gesundheit und Abwehrkraft. Mit einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung führen Sie Ihrem Körper die notwendigen Nährstoffe zur Stärkung des Hormonsystems, der Nervenkraft, Gewebe und Organe zu. Zugleich sorgen Sie für einen ausgeglichenen Säurebasenhaushalt - der Grundlage unserer Gesundheit, einer guten Durchblutung und eines intakten Stoffwechsels. Eine gesunde Ernährung trägt auch dazu bei, Giftstoffe auszuleiten, Heilblockaden aufzulösen und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. In diesem ebook erhalten Sie umfangreiche Informationen bezüglich der richtigen Ernährung zur Behandlung und Vorbeugung einer Hepatopathie. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit. Mehr Informationen für Ihre Gesundheit finden Sie in meinen weiteren ebooks und auf meiner website. Robert Kopf

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Anämie, Blutarmut - Eisenmangel behandeln mit H...
5,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ein Eisenmangel wird als Anämie oder umgangssprachlich als Blutarmut bezeichnet. Eisen (Ferrum, Fe) ist ein Baustoff des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin. Dieser bindet den Sauerstoff aus der Lunge im Blut und transportiert ihn zu den Organen. Die Organe wiederum benötigen den Sauerstoff, um arbeiten zu können. Herz und Gehirn sind die wichtigsten Grossverbraucher. Ausserdem ist Eisen Bestandteil des Muskelfarbstoffs Myoglobin. Er dient dem Muskel als Sauerstoffspeicher und ist ein Baustein vieler Enzyme, die an der Energiegewinnung beteiligt sind. Eisenmangelsymptome sind brüchige Nägel, Haarausfall, eingerissene und gerötete Mundwinkel, Herzjagen und Herzklopfen, Ohrensauen, ein schneller und schwacher Puls, Konzentrationsstörungen und Nervosität, Schwindel und allgemeine Schwäche, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Atemnot, Müdigkeit, blaue oder braune Ringe um die Augen, Appetitlosigkeit, Frösteln und Infektanfälligkeit. Die Haut ist blass, rau und rissig. Die Ursachen eines Eisenmangels sind zu wenig Magensäure und dadurch Eisenaufnahmestörungen im Verdauungstrakt, ein Mangel an Vitamin B12, Vitamin C-Mangel (Vitamin C fördert die Eisenaufnahme aus der Nahrung), fleischarme und falsche Ernährung, hormonelle Veränderungen (Pubertät, Schwangerschaft, Menstruation, Wechseljahre, Fehlfunktionen der Schilddrüse), Stoffwechselstörungen, eine Übersäuerung des Körpers, bestimmte Medikamente (Magensäurepuffer, Abführmittel), Blutverluste durch innere Blutungen (Magen- und Darmblutungen), blutende Hämorrhoiden, Verdauungsstörungen, Erkrankungen von Leber und Nieren sowie Umweltbelastungen (Schwermetalle, Elektrosmog sowie Schadstoffe in der Luft und im Wasser schwächen unsere Enzymsysteme). In diesem homöopathischen und biochemischen Ratgeber gebe ich Ihnen Ernährungstipps und Empfehlungen, wie Sie einen Eisenmangel (Anämie) mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen sowie den Schüsslersalzen (Biochemie) behandeln und vorbeugen können. Vorgestellt werden die bewährtesten homöopathischen und biochemischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Die Homöopathie wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Menschen im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Behandlung einer Anämie, Lebensfreude und vor allem Gesundheit. Mehr Informationen zu Ihrer Gesundheit finden Sie in meinen weiteren ebooks und auf meiner website. Robert Kopf

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot