Angebote zu "Salbe" (120 Treffer)

Kategorien

Shops

SOS Hämorrhoiden-Salbe Körpercreme  30 g
5,95 € *
zzgl. 3,50 € Versand

SOS Hämorrhoiden-Salbe lindert die Symptome, die mit Hämorrhoidalleiden einhergehen. Diese sind z.B. Brennen, Nässen, Entzündungen oder Ekzeme am After. Juckreiz und Brennen werden gelindert und die Wundheilung gefördert. Die Salbe wird am Endbereich des Darms und am After bei Hämorrhoiden angewendet. Das enthaltene Aloe Vera und Dexpanthenol verbessern zusätzlich die Hautelastizität und wirken kühlend. SOS Hämorrhoiden-Salbe ist ebenfalls zur Anwendung bei Analfissuren geeignet. Die Neubildung von Gewebe wird unterstützt, die Heilung verbessert und die Narbenbildung verringert. SOS Hämorrhoiden-Salbe ist gut verträglich, auch bei langfristiger Anwendung.

Anbieter: Flaconi
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
SOS Gesundheit Schmerz- & Wärmetherapie Hämorrh...
6,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

SOS Gesundheit Schmerz- & Wärmetherapie Hämorrhoiden-Salbe 30 g

Anbieter: Parfumdreams
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Klosterfrau Hämorrhoiden Salbe 30 g
6,09 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 10027158 Klosterfrau Hämorrhoiden Salbe 30 g Zur Behandlung von Analbeschwerden, wie z.B. äußeren Hämorrhoiden, Analekzemen, Analfissuren und Juckreiz im Bereich des Darmausganges. Lindert zusätzlich unangenehme Symptome wie z.B. Brennen, Jucken, und Reizungen, die oft als Begleiterscheinung von Hämorrhoiden auftreten. Anwendung: Nach der sorgfältigen Reinigung des Analbereiches wird 2-3mal täglich ein 1-2cm Salbenstrang auf die erkrankte Stelle im Bereich des Darmausganges aufgetragen. Zusammensetzung: 100g Salbe enthalten: 6,25g Hamamelisrindenwasser Packungsbeilage beachten. Quelle: Klosterfrau 2014

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Hametum Hämorrhoiden Salbe
6,58 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Hämorrhoidensalbe / Anwendungsgebiet Hämorrhoiden / Wirkstoff Hamamelisdestillat

Anbieter: idealo
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Hametum Hämorrhoiden Salbe 25 g
8,45 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 07579842 Hametum Hämorrhoiden Salbe 25 g Hämorrhoiden: Jeder Dritte ist gefährdet! Kaum jemand spricht darüber, doch bereiten sie vielen Probleme: Hämorrhoiden. Tatsächlich ist der Begriff irreführend, denn jeder Mensch besitzt Hämorrhoiden. Sie sitzen im Analkanal und sorgen für die Feinabdichtung des Enddarms. Wenn sie vergrößert und entzündet sind, führen sie zu Problemen und Beschwerden. Je frühzeitiger diese Hämorrhoidalbeschwerden behandelt werden, desto schneller lassen sich quälende Symptome lindern. Hamamelis lindert die Symptome bei Hämorrhoiden Der natürliche Wirkstoff aus Hamamelis in Hametum® Hämorrhoidensalbe und -zäpfchen hemmt Entzündungen und lindert dadurch Juckreiz, Nässen und Brennen. Darüber hinaus stillt er kleinere Blutungen und lässt kleinere Wunden schneller abheilen. Alles, was den Druck im Bauchraum erhöht und den Blutabfluss aus den Gefäßen behindert, erhöht das Risiko für Hämorrhoiden. Dazu zählen zum Beispiel Schwangerschaft, Übergewicht oder überwiegend sitzende Tätigkeit. Eine angeborene Bindegewebsschwäche oder Elastizitätsverlust des Bindegewebes beim Älterwerden, tragen zum Ausleiern der Hämorrhoiden bei. Rund um die Uhr sanft und wirkungsvoll versorgt Hametum® Hämorrhoidensalbe und -zäpfchen mit dem pflanzlichen Wirkstoff aus Hamamelis bessern die typischen und häufigen Symptome, die in den Anfangsstadien bei vergrößerten und entzündeten Hämorrhoiden auftreten. DieSalbe eignet sich hervorragend, um die Beschwerden tagsüber zu lindern. Vor der Anwendung sollten zunächst die betroffenen Bereiche gründlich gereinigt und vorsichtig trocken getupft werden. Dann wird die Salbe dünn - am besten mit einem Fingerling oder dem Applikator - aufgetragen. Die Zäpfchen sind eine wirkungsvolle Behandlungsform für die Nacht. Sie sollten nach dem Stuhlgang appliziert werden. Führen Sie das Zäpfchen nur soweit in den After ein, dass Sie das Zäpfchen noch mit dem Finger ertasten können. Ursachen und Risikofaktoren für Hämorrhoiden Starkes Pressen beim Stuhlgang kann eine Vergrößerung der Hämorrhoiden begünstigen. Menschen, die unter Verstopfungen leiden, neigen daher besonders zum Ausleiern der Hämorrhoiden und damit einhergehenden Beschwerden im Analbereich. Bewegung und ballaststoffreiche Ernährung: gesundes Doppel Neben der frühzeitigen Behandlung von Hämorrhoiden lassen sich die Symptome maßgeblich durch Lebensstilveränderungen bessern. Denn Übergewicht, mangelnde Bewegung und eine ballaststoffarme Ernährung verschlimmern die Beschwerden. Wer regelmäßig Obst, Gemüse und Vollkornprodukte zu sich nimmt und dabei auf eine ausreichende Trinkmenge achtet, sorgt dafür, dass der Stuhl weich bleibt. Beschwerden, die durch vergrößerte Hämorrhoiden entstehen, lassen sich so verringern. Das gleiche gilt in puncto Bewegung. Zum einen hilft sie, das Gewicht zu reduzieren, zum anderen wirkt sie sich positiv auf die Darmtätigkeit aus. Zusammensetzung: 1 g Salbe enthält: Hamamelis-Blätter-, -Zweige-Frischdestillat (1:1,12-2,08) Destillationsmittel: Ethanol 6% (m/m) 62.5 mg Cetylstearylalkohol, Citronensäure-Glycerolmonooleat-Glycerolmonostearat-L-(+)-6-O-Palmitoylascorbins, Dinatrium edetat, Parfümöl Hamamelis, Glycerol(mono/di/tri)[adipat, alkanoat(C6-C20)isostearat], Paraffin, dickflüssiges, Kohlenwasserstoffe, mikrokristallin (C40-C60), Propylenglycol, Vaselin, weisses, Wasser, gereinigtes, Wollwachs, Butylhydroxytoluol (entspr.) Hinweis: Enthält Wollwachs, Butylhydoxytoluol und Cetylalkohol. Quelle: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Hametum Hämorrhoiden Salbe 50 g
14,45 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 07579894 Hametum Hämorrhoiden Salbe 50 g Hämorrhoiden: Jeder Dritte ist gefährdet! Kaum jemand spricht darüber, doch bereiten sie vielen Probleme: Hämorrhoiden. Tatsächlich ist der Begriff irreführend, denn jeder Mensch besitzt Hämorrhoiden. Sie sitzen im Analkanal und sorgen für die Feinabdichtung des Enddarms. Wenn sie vergrößert und entzündet sind, führen sie zu Problemen und Beschwerden. Je frühzeitiger diese Hämorrhoidalbeschwerden behandelt werden, desto schneller lassen sich quälende Symptome lindern. Hamamelis lindert die Symptome bei Hämorrhoiden Der natürliche Wirkstoff aus Hamamelis in Hametum® Hämorrhoidensalbe und -zäpfchen hemmt Entzündungen und lindert dadurch Juckreiz, Nässen und Brennen. Darüber hinaus stillt er kleinere Blutungen und lässt kleinere Wunden schneller abheilen. Alles, was den Druck im Bauchraum erhöht und den Blutabfluss aus den Gefäßen behindert, erhöht das Risiko für Hämorrhoiden. Dazu zählen zum Beispiel Schwangerschaft, Übergewicht oder überwiegend sitzende Tätigkeit. Eine angeborene Bindegewebsschwäche oder Elastizitätsverlust des Bindegewebes beim Älterwerden, tragen zum Ausleiern der Hämorrhoiden bei. Rund um die Uhr sanft und wirkungsvoll versorgt Hametum® Hämorrhoidensalbe und -zäpfchen mit dem pflanzlichen Wirkstoff aus Hamamelis bessern die typischen und häufigen Symptome, die in den Anfangsstadien bei vergrößerten und entzündeten Hämorrhoiden auftreten. DieSalbe eignet sich hervorragend, um die Beschwerden tagsüber zu lindern. Vor der Anwendung sollten zunächst die betroffenen Bereiche gründlich gereinigt und vorsichtig trocken getupft werden. Dann wird die Salbe dünn - am besten mit einem Fingerling oder dem Applikator - aufgetragen. Die Zäpfchen sind eine wirkungsvolle Behandlungsform für die Nacht. Sie sollten nach dem Stuhlgang appliziert werden. Führen Sie das Zäpfchen nur soweit in den After ein, dass Sie das Zäpfchen noch mit dem Finger ertasten können. Ursachen und Risikofaktoren für Hämorrhoiden Starkes Pressen beim Stuhlgang kann eine Vergrößerung der Hämorrhoiden begünstigen. Menschen, die unter Verstopfungen leiden, neigen daher besonders zum Ausleiern der Hämorrhoiden und damit einhergehenden Beschwerden im Analbereich. Bewegung und ballaststoffreiche Ernährung: gesundes Doppel Neben der frühzeitigen Behandlung von Hämorrhoiden lassen sich die Symptome maßgeblich durch Lebensstilveränderungen bessern. Denn Übergewicht, mangelnde Bewegung und eine ballaststoffarme Ernährung verschlimmern die Beschwerden. Wer regelmäßig Obst, Gemüse und Vollkornprodukte zu sich nimmt und dabei auf eine ausreichende Trinkmenge achtet, sorgt dafür, dass der Stuhl weich bleibt. Beschwerden, die durch vergrößerte Hämorrhoiden entstehen, lassen sich so verringern. Das gleiche gilt in puncto Bewegung. Zum einen hilft sie, das Gewicht zu reduzieren, zum anderen wirkt sie sich positiv auf die Darmtätigkeit aus. Zusammensetzung: 1 g Salbe enthält: Hamamelis-Blätter-, -Zweige-Frischdestillat (1:1,12-2,08) Destillationsmittel: Ethanol 6% (m/m) 62.5 mg Cetylstearylalkohol, Citronensäure-Glycerolmonooleat-Glycerolmonostearat-L-(+)-6-O-Palmitoylascorbins, Dinatrium edetat, Parfümöl Hamamelis, Glycerol(mono/di/tri)[adipat, alkanoat(C6-C20)isostearat], Paraffin, dickflüssiges, Kohlenwasserstoffe, mikrokristallin (C40-C60), Propylenglycol, Vaselin, weisses, Wasser, gereinigtes, Wollwachs, Butylhydroxytoluol (entspr.) Hinweis: Enthält Wollwachs, Butylhydoxytoluol und Cetylalkohol. Quelle: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Hametum Hämorrhoiden Salbe (25 g)
6,58 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Hämorrhoidensalbe / 25 g / Anwendungsgebiet Hämorrhoiden / Wirkstoff Hamamelisdestillat

Anbieter: idealo
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Hametum Hämorrhoiden Salbe (50 g)
12,20 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Hämorrhoidensalbe / 50 g / Anwendungsgebiet Hämorrhoiden / Wirkstoff Hamamelisdestillat

Anbieter: idealo
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
HAMETUM Hämorrhoiden Salbe
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Juckreiz und Schmerzen im Analbereich, wie bei: Hämorrhoiden, leichte Formen Wirkstoffe 1 g Salbe enth.: Hamamelis-Blätter-, -Zweige-Frischdestillat (1:1,12-2,08); Destillationsmittel: Ethanol 6% (m/m) (1:1,12-2,08); Destillationsmittel: Ethanol 6% (m/m) 62,5 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt eine ausreichende Menge mehrmals täglich Erwachsene verteilt über den Tag Anwendungshinweise Art der Anwendung? Tragen Sie das Arzneimittel am After auf. Oder: Bringen Sie das Arzneimittel in den After ein. Verwenden Sie dazu den Applikator. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 2 Wochen anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmässig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Anwendung vergessen? Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Hamamelis und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: Aussehen: etwa 3 m hoher Strauch oder kleiner Baum, dessen leuchtend gelbe, schmalblättrige Blüten gleichzeitig mit den Früchten des letzten Jahres am Strauch verbleiben; die Blätter können leicht mit Haselnussblättern verwechselt werden. Vorkommen: Nordamerika Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Gerbstoffe Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte und Tinkturen von Blättern, Rinde und Zweigen. Gerbstoffe reagieren mit den Proteinen der (Schleim-)Haut. Sie dichten durch Bildung einer dünnen Schutzschicht auf der Oberfläche kleine Verletzungen ab und hemmen Entzündungen sowie leichte Blutungen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 g Salbe enth.: Hamamelis-Blätter-, -Zweige-Frischdestillat (1:1,12-2,08); Destillationsmittel: Ethanol 6% (m/m) (1:1,12-2,08); Destillationsmittel: Ethanol 6% (m/m) 62,5 mg Inhaltsstoffe 1 g Salbe enth.: Cetylstearylalkohol Citronensäure-Glycerolmonooleat-Glycerolmonostearat-L-(+)-6-O-Palmitoylascorbinsäure-all-rac-alpha-Tocopherol-Lecithin (2,5:7,5:20:20:25:25) Dinatrium edetat-2-Wasser Glycerol(mono/di/tri)[adipat, alkanoat(C6-C20)isostearat] Paraffin, dickflüssiges Kohlenwasserstoffe, mikrokristallin (C40-C60) Propylenglycol Vaselin, weisses Wasser, gereinigtes Wollwachs Butylhydroxytoluol Hinweise Hinweise Aufbewahrung Lagerung vor Anbruch Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden. Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden! Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden! Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Für diese Altersgruppe liegen keine Dosierungsangaben vor. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot