Angebote zu "Schmerz" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Deumavan® Schutzsalbe Lavendel
12,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Deumavan® Schutzsalbe Medizinischer Intimhautschutz zur Schmerz- und Juckreizlinderung für Sie & Ihn Deumavan® Schutzsalbe neutral und Lavendel lindert Schmerz und Juckreiz, beruhigt, schafft Erleichterung, kann Infektionen vermeiden, ermöglicht und unterstützt den natürlichen Heilungsprozess: begleitend bei chronischen Hauterkrankungen im Intimbereich bei Hautbeschädigungen im Genital- und Analbereich bei Beschwerden durch trockene Haut im Intimbereich Die langfristige tägliche Anwendung von Deumavan® Schutzsalbe kann wiederholte Beschwerden vermeiden, besonders bei trockener Intimhaut. Die Intimsalbe bildet einen feinen und zuverlässigen Schutzfilm, schirmt äußere Reize ab, verhindert eine weitere Austrocknung und das Eindringen von Keimen in kleine Hautrisse. Dabei glättet sie zudem die obere Hornschicht, sorgt für mehr Elastizität, Geschmeidigkeit und Gleitfähigkeit. Hinweise zur Rezeptur: Deumavan® Schutzsalbe enthält Vitamin E, ist hormonfrei, vegan und besonders hautverträglich. Wichtig für Allergiker und Personen mit empfindlicher Haut: Anders als viele Salben- und Cremezubereitungen enthält Deumavan® Schutzsalbe kein Wasser (Aqua). Sie kommt ohne potenziell Allergie auslösende Stoffe, wie Emulgatoren, Parabene, Alkohole und andere Konservierungsstoffe aus. Medizinische Anwendung von Deumavan® Schutzsalbe im Intimbereich auf einen Blick Täglich lokal nach dem Waschen und/oder vor und nach dem Stuhlgang auftragen bei Hautreizungen und -beschädigungen mit Brennen, Rötungen, Juckreiz, Schwellungen im Intimbereich Trockenheit, z. Bsp. in den Wechseljahren und nach Strahlentherapie Wundsein, kleinen Einrissen, Läsionen im Analbereich (Rhagaden), z.B. bei Durchfall, Verstopfung und Hämorrhoiden Medizinprodukt mit klinisch nachgewiesener Wirksamkeit Deumavan® Schutzsalbe Neutral konnte seine Wirkeffekte bei juckender, trockener, brennender, geröteter, Intimhaut eindrucksvoll nachweisen. Bereits binnen zwei Wochen regelmäßiger mehrmals täglicher Anwendung besserten sich bei 77 % der Patientinnen (n=100) die Beschwerden deutlich. Hervorgehoben wurde dabei die hervorragende Verträglichkeit der Salbe. Inhaltsstoffe Deumavan®Schutzsalbe Lavendel: Paraffinum Liquidum, Petrolatum, Paraffin, Tocopheryl Acetate, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil, Linalool Pflichttext: Deumavan®Schutzsalbe Neutral und Lavendel. Medizinprodukt zum täglichen lokalen äußerlichen Schutz des gesamten Intimbereiches (äußerliches weibliches und männliches Genital, Damm und Analbereich). Zur Linderung von Beschwerden wie Juckreiz, Brennen, Rötung, Schwellung, Trockenheit sowie Wundsein. Zur Vorbeugung von Läsionen und Reizungen bei Sexualkontakt und anderen mechanischen Belastungen. Keine Kondome aus Latex verwenden (stattdessen Polyurethan oder At-10). Stillende Mütter nicht im Bereich der Brust anwenden. Bitte Gebrauchsanweisung beachten. Kaymogyn GmbH, 65203 Wiesbaden, www.deumavan.com

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Deumavan® Schutzsalbe Lavendel
8,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Deumavan® Schutzsalbe Medizinischer Intimhautschutz zur Schmerz- und Juckreizlinderung für Sie & Ihn Deumavan® Schutzsalbe neutral und Lavendel lindert Schmerz und Juckreiz, beruhigt, schafft Erleichterung, kann Infektionen vermeiden, ermöglicht und unterstützt den natürlichen Heilungsprozess: begleitend bei chronischen Hauterkrankungen im Intimbereich bei Hautbeschädigungen im Genital- und Analbereich bei Beschwerden durch trockene Haut im Intimbereich Die langfristige tägliche Anwendung von Deumavan® Schutzsalbe kann wiederholte Beschwerden vermeiden, besonders bei trockener Intimhaut. Die Intimsalbe bildet einen feinen und zuverlässigen Schutzfilm, schirmt äußere Reize ab, verhindert eine weitere Austrocknung und das Eindringen von Keimen in kleine Hautrisse. Dabei glättet sie zudem die obere Hornschicht, sorgt für mehr Elastizität, Geschmeidigkeit und Gleitfähigkeit. Hinweise zur Rezeptur: Deumavan® Schutzsalbe enthält Vitamin E, ist hormonfrei, vegan und besonders hautverträglich. Wichtig für Allergiker und Personen mit empfindlicher Haut: Anders als viele Salben- und Cremezubereitungen enthält Deumavan® Schutzsalbe kein Wasser (Aqua). Sie kommt ohne potenziell Allergie auslösende Stoffe, wie Emulgatoren, Parabene, Alkohole und andere Konservierungsstoffe aus. Medizinische Anwendung von Deumavan® Schutzsalbe im Intimbereich auf einen Blick Täglich lokal nach dem Waschen und/oder vor und nach dem Stuhlgang auftragen bei Hautreizungen und -beschädigungen mit Brennen, Rötungen, Juckreiz, Schwellungen im Intimbereich Trockenheit, z. Bsp. in den Wechseljahren und nach Strahlentherapie Wundsein, kleinen Einrissen, Läsionen im Analbereich (Rhagaden), z.B. bei Durchfall, Verstopfung und Hämorrhoiden Medizinprodukt mit klinisch nachgewiesener Wirksamkeit Deumavan® Schutzsalbe Neutral konnte seine Wirkeffekte bei juckender, trockener, brennender, geröteter, Intimhaut eindrucksvoll nachweisen. Bereits binnen zwei Wochen regelmäßiger mehrmals täglicher Anwendung besserten sich bei 77 % der Patientinnen (n=100) die Beschwerden deutlich. Hervorgehoben wurde dabei die hervorragende Verträglichkeit der Salbe. Inhaltsstoffe Deumavan®Schutzsalbe Lavendel: Paraffinum Liquidum, Petrolatum, Paraffin, Tocopheryl Acetate, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil, Linalool Pflichttext: Deumavan®Schutzsalbe Neutral und Lavendel. Medizinprodukt zum täglichen lokalen äußerlichen Schutz des gesamten Intimbereiches (äußerliches weibliches und männliches Genital, Damm und Analbereich). Zur Linderung von Beschwerden wie Juckreiz, Brennen, Rötung, Schwellung, Trockenheit sowie Wundsein. Zur Vorbeugung von Läsionen und Reizungen bei Sexualkontakt und anderen mechanischen Belastungen. Keine Kondome aus Latex verwenden (stattdessen Polyurethan oder At-10). Stillende Mütter nicht im Bereich der Brust anwenden. Bitte Gebrauchsanweisung beachten. Kaymogyn GmbH, 65203 Wiesbaden, www.deumavan.com

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Deumavan® Schutzsalbe Lavendel
8,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Deumavan® Schutzsalbe Medizinischer Intimhautschutz zur Schmerz- und Juckreizlinderung für Sie & Ihn Deumavan® Schutzsalbe neutral und Lavendel lindert Schmerz und Juckreiz, beruhigt, schafft Erleichterung, kann Infektionen vermeiden, ermöglicht und unterstützt den natürlichen Heilungsprozess: begleitend bei chronischen Hauterkrankungen im Intimbereich bei Hautbeschädigungen im Genital- und Analbereich bei Beschwerden durch trockene Haut im Intimbereich Die langfristige tägliche Anwendung von Deumavan® Schutzsalbe kann wiederholte Beschwerden vermeiden, besonders bei trockener Intimhaut. Die Intimsalbe bildet einen feinen und zuverlässigen Schutzfilm, schirmt äußere Reize ab, verhindert eine weitere Austrocknung und das Eindringen von Keimen in kleine Hautrisse. Dabei glättet sie zudem die obere Hornschicht, sorgt für mehr Elastizität, Geschmeidigkeit und Gleitfähigkeit. Hinweise zur Rezeptur: Deumavan® Schutzsalbe enthält Vitamin E, ist hormonfrei, vegan und besonders hautverträglich. Wichtig für Allergiker und Personen mit empfindlicher Haut: Anders als viele Salben- und Cremezubereitungen enthält Deumavan® Schutzsalbe kein Wasser (Aqua). Sie kommt ohne potenziell Allergie auslösende Stoffe, wie Emulgatoren, Parabene, Alkohole und andere Konservierungsstoffe aus. Medizinische Anwendung von Deumavan® Schutzsalbe im Intimbereich auf einen Blick Täglich lokal nach dem Waschen und/oder vor und nach dem Stuhlgang auftragen bei Hautreizungen und -beschädigungen mit Brennen, Rötungen, Juckreiz, Schwellungen im Intimbereich Trockenheit, z. Bsp. in den Wechseljahren und nach Strahlentherapie Wundsein, kleinen Einrissen, Läsionen im Analbereich (Rhagaden), z.B. bei Durchfall, Verstopfung und Hämorrhoiden Medizinprodukt mit klinisch nachgewiesener Wirksamkeit Deumavan® Schutzsalbe Neutral konnte seine Wirkeffekte bei juckender, trockener, brennender, geröteter, Intimhaut eindrucksvoll nachweisen. Bereits binnen zwei Wochen regelmäßiger mehrmals täglicher Anwendung besserten sich bei 77 % der Patientinnen (n=100) die Beschwerden deutlich. Hervorgehoben wurde dabei die hervorragende Verträglichkeit der Salbe. Inhaltsstoffe Deumavan®Schutzsalbe Lavendel: Paraffinum Liquidum, Petrolatum, Paraffin, Tocopheryl Acetate, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil, Linalool Pflichttext: Deumavan®Schutzsalbe Neutral und Lavendel. Medizinprodukt zum täglichen lokalen äußerlichen Schutz des gesamten Intimbereiches (äußerliches weibliches und männliches Genital, Damm und Analbereich). Zur Linderung von Beschwerden wie Juckreiz, Brennen, Rötung, Schwellung, Trockenheit sowie Wundsein. Zur Vorbeugung von Läsionen und Reizungen bei Sexualkontakt und anderen mechanischen Belastungen. Keine Kondome aus Latex verwenden (stattdessen Polyurethan oder At-10). Stillende Mütter nicht im Bereich der Brust anwenden. Bitte Gebrauchsanweisung beachten. Kaymogyn GmbH, 65203 Wiesbaden, www.deumavan.com

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Deumavan® Schutzsalbe neutral
7,65 € *
ggf. zzgl. Versand

Deumavan® Schutzsalbe Medizinischer Intimhautschutz zur Schmerz- und Juckreizlinderung für Sie & Ihn Deumavan® Schutzsalbe neutral und Lavendel lindert Schmerz und Juckreiz, beruhigt, schafft Erleichterung, kann Infektionen vermeiden, ermöglicht und unterstützt den natürlichen Heilungsprozess: begleitend bei chronischen Hauterkrankungen im Intimbereich bei Hautbeschädigungen im Genital- und Analbereich bei Beschwerden durch trockene Haut im Intimbereich Die langfristige tägliche Anwendung von Deumavan® Schutzsalbe kann wiederholte Beschwerden vermeiden, besonders bei trockener Intimhaut. Die Intimsalbe bildet einen feinen und zuverlässigen Schutzfilm, schirmt äußere Reize ab, verhindert eine weitere Austrocknung und das Eindringen von Keimen in kleine Hautrisse. Dabei glättet sie zudem die obere Hornschicht, sorgt für mehr Elastizität, Geschmeidigkeit und Gleitfähigkeit. Hinweise zur Rezeptur: Deumavan® Schutzsalbe enthält Vitamin E, ist hormonfrei, vegan und besonders hautverträglich. Wichtig für Allergiker und Personen mit empfindlicher Haut: Anders als viele Salben- und Cremezubereitungen enthält Deumavan® Schutzsalbe kein Wasser (Aqua). Sie kommt ohne potenziell Allergie auslösende Stoffe, wie Emulgatoren, Parabene, Alkohole und andere Konservierungsstoffe aus. Medizinische Anwendung von Deumavan® Schutzsalbe im Intimbereich auf einen Blick Täglich lokal nach dem Waschen und/oder vor und nach dem Stuhlgang auftragen bei Hautreizungen und -beschädigungen mit Brennen, Rötungen, Juckreiz, Schwellungen im Intimbereich Trockenheit, z. Bsp. in den Wechseljahren und nach Strahlentherapie Wundsein, kleinen Einrissen, Läsionen im Analbereich (Rhagaden), z.B. bei Durchfall, Verstopfung und Hämorrhoiden Medizinprodukt mit klinisch nachgewiesener Wirksamkeit Deumavan® Schutzsalbe Neutral konnte seine Wirkeffekte bei juckender, trockener, brennender, geröteter, Intimhaut eindrucksvoll nachweisen. Bereits binnen zwei Wochen regelmäßiger mehrmals täglicher Anwendung besserten sich bei 77 % der Patientinnen (n=100) die Beschwerden deutlich. Hervorgehoben wurde dabei die hervorragende Verträglichkeit der Salbe. Inhaltsstoffe Deumavan® Schutzsalbe Neutral: Paraffinum Liquidum, Petrolatum, Paraffin, Tocopheryl Acetate Pflichttext: Deumavan®Schutzsalbe Neutral und Lavendel. Medizinprodukt zum täglichen lokalen äußerlichen Schutz des gesamten Intimbereiches (äußerliches weibliches und männliches Genital, Damm und Analbereich). Zur Linderung von Beschwerden wie Juckreiz, Brennen, Rötung, Schwellung, Trockenheit sowie Wundsein. Zur Vorbeugung von Läsionen und Reizungen bei Sexualkontakt und anderen mechanischen Belastungen. Keine Kondome aus Latex verwenden (stattdessen Polyurethan oder At-10). Stillende Mütter nicht im Bereich der Brust anwenden. Bitte Gebrauchsanweisung beachten. Kaymogyn GmbH, 65203 Wiesbaden, www.deumavan.com

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Deumavan® Schutzsalbe Lavendel
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Deumavan® Schutzsalbe Medizinischer Intimhautschutz zur Schmerz- und Juckreizlinderung für Sie & Ihn Deumavan® Schutzsalbe neutral und Lavendel lindert Schmerz und Juckreiz, beruhigt, schafft Erleichterung, kann Infektionen vermeiden, ermöglicht und unterstützt den natürlichen Heilungsprozess: begleitend bei chronischen Hauterkrankungen im Intimbereich bei Hautbeschädigungen im Genital- und Analbereich bei Beschwerden durch trockene Haut im Intimbereich Die langfristige tägliche Anwendung von Deumavan® Schutzsalbe kann wiederholte Beschwerden vermeiden, besonders bei trockener Intimhaut. Die Intimsalbe bildet einen feinen und zuverlässigen Schutzfilm, schirmt äußere Reize ab, verhindert eine weitere Austrocknung und das Eindringen von Keimen in kleine Hautrisse. Dabei glättet sie zudem die obere Hornschicht, sorgt für mehr Elastizität, Geschmeidigkeit und Gleitfähigkeit. Hinweise zur Rezeptur: Deumavan® Schutzsalbe enthält Vitamin E, ist hormonfrei, vegan und besonders hautverträglich. Wichtig für Allergiker und Personen mit empfindlicher Haut: Anders als viele Salben- und Cremezubereitungen enthält Deumavan® Schutzsalbe kein Wasser (Aqua). Sie kommt ohne potenziell Allergie auslösende Stoffe, wie Emulgatoren, Parabene, Alkohole und andere Konservierungsstoffe aus. Medizinische Anwendung von Deumavan® Schutzsalbe im Intimbereich auf einen Blick Täglich lokal nach dem Waschen und/oder vor und nach dem Stuhlgang auftragen bei Hautreizungen und -beschädigungen mit Brennen, Rötungen, Juckreiz, Schwellungen im Intimbereich Trockenheit, z. Bsp. in den Wechseljahren und nach Strahlentherapie Wundsein, kleinen Einrissen, Läsionen im Analbereich (Rhagaden), z.B. bei Durchfall, Verstopfung und Hämorrhoiden Medizinprodukt mit klinisch nachgewiesener Wirksamkeit Deumavan® Schutzsalbe Neutral konnte seine Wirkeffekte bei juckender, trockener, brennender, geröteter, Intimhaut eindrucksvoll nachweisen. Bereits binnen zwei Wochen regelmäßiger mehrmals täglicher Anwendung besserten sich bei 77 % der Patientinnen (n=100) die Beschwerden deutlich. Hervorgehoben wurde dabei die hervorragende Verträglichkeit der Salbe. Inhaltsstoffe Deumavan®Schutzsalbe Lavendel: Paraffinum Liquidum, Petrolatum, Paraffin, Tocopheryl Acetate, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil, Linalool Pflichttext: Deumavan®Schutzsalbe Neutral und Lavendel. Medizinprodukt zum täglichen lokalen äußerlichen Schutz des gesamten Intimbereiches (äußerliches weibliches und männliches Genital, Damm und Analbereich). Zur Linderung von Beschwerden wie Juckreiz, Brennen, Rötung, Schwellung, Trockenheit sowie Wundsein. Zur Vorbeugung von Läsionen und Reizungen bei Sexualkontakt und anderen mechanischen Belastungen. Keine Kondome aus Latex verwenden (stattdessen Polyurethan oder At-10). Stillende Mütter nicht im Bereich der Brust anwenden. Bitte Gebrauchsanweisung beachten. Kaymogyn GmbH, 65203 Wiesbaden, www.deumavan.com

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Deumavan® Schutzsalbe neutral
13,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Deumavan® Schutzsalbe Medizinischer Intimhautschutz zur Schmerz- und Juckreizlinderung für Sie & Ihn Deumavan® Schutzsalbe neutral und Lavendel lindert Schmerz und Juckreiz, beruhigt, schafft Erleichterung, kann Infektionen vermeiden, ermöglicht und unterstützt den natürlichen Heilungsprozess: begleitend bei chronischen Hauterkrankungen im Intimbereich bei Hautbeschädigungen im Genital- und Analbereich bei Beschwerden durch trockene Haut im Intimbereich Die langfristige tägliche Anwendung von Deumavan® Schutzsalbe kann wiederholte Beschwerden vermeiden, besonders bei trockener Intimhaut. Die Intimsalbe bildet einen feinen und zuverlässigen Schutzfilm, schirmt äußere Reize ab, verhindert eine weitere Austrocknung und das Eindringen von Keimen in kleine Hautrisse. Dabei glättet sie zudem die obere Hornschicht, sorgt für mehr Elastizität, Geschmeidigkeit und Gleitfähigkeit. Hinweise zur Rezeptur: Deumavan® Schutzsalbe enthält Vitamin E, ist hormonfrei, vegan und besonders hautverträglich. Wichtig für Allergiker und Personen mit empfindlicher Haut: Anders als viele Salben- und Cremezubereitungen enthält Deumavan® Schutzsalbe kein Wasser (Aqua). Sie kommt ohne potenziell Allergie auslösende Stoffe, wie Emulgatoren, Parabene, Alkohole und andere Konservierungsstoffe aus. Medizinische Anwendung von Deumavan® Schutzsalbe im Intimbereich auf einen Blick Täglich lokal nach dem Waschen und/oder vor und nach dem Stuhlgang auftragen bei Hautreizungen und -beschädigungen mit Brennen, Rötungen, Juckreiz, Schwellungen im Intimbereich Trockenheit, z. Bsp. in den Wechseljahren und nach Strahlentherapie Wundsein, kleinen Einrissen, Läsionen im Analbereich (Rhagaden), z.B. bei Durchfall, Verstopfung und Hämorrhoiden Medizinprodukt mit klinisch nachgewiesener Wirksamkeit Deumavan® Schutzsalbe Neutral konnte seine Wirkeffekte bei juckender, trockener, brennender, geröteter, Intimhaut eindrucksvoll nachweisen. Bereits binnen zwei Wochen regelmäßiger mehrmals täglicher Anwendung besserten sich bei 77 % der Patientinnen (n=100) die Beschwerden deutlich. Hervorgehoben wurde dabei die hervorragende Verträglichkeit der Salbe. Inhaltsstoffe Deumavan® Schutzsalbe Neutral: Paraffinum Liquidum, Petrolatum, Paraffin, Tocopheryl Acetate Pflichttext: Deumavan®Schutzsalbe Neutral und Lavendel. Medizinprodukt zum täglichen lokalen äußerlichen Schutz des gesamten Intimbereiches (äußerliches weibliches und männliches Genital, Damm und Analbereich). Zur Linderung von Beschwerden wie Juckreiz, Brennen, Rötung, Schwellung, Trockenheit sowie Wundsein. Zur Vorbeugung von Läsionen und Reizungen bei Sexualkontakt und anderen mechanischen Belastungen. Keine Kondome aus Latex verwenden (stattdessen Polyurethan oder At-10). Stillende Mütter nicht im Bereich der Brust anwenden. Bitte Gebrauchsanweisung beachten. Kaymogyn GmbH, 65203 Wiesbaden, www.deumavan.com

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Deumavan® Schutzsalbe neutral
13,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Deumavan® Schutzsalbe Medizinischer Intimhautschutz zur Schmerz- und Juckreizlinderung für Sie & Ihn Deumavan® Schutzsalbe neutral und Lavendel lindert Schmerz und Juckreiz, beruhigt, schafft Erleichterung, kann Infektionen vermeiden, ermöglicht und unterstützt den natürlichen Heilungsprozess: begleitend bei chronischen Hauterkrankungen im Intimbereich bei Hautbeschädigungen im Genital- und Analbereich bei Beschwerden durch trockene Haut im Intimbereich Die langfristige tägliche Anwendung von Deumavan® Schutzsalbe kann wiederholte Beschwerden vermeiden, besonders bei trockener Intimhaut. Die Intimsalbe bildet einen feinen und zuverlässigen Schutzfilm, schirmt äußere Reize ab, verhindert eine weitere Austrocknung und das Eindringen von Keimen in kleine Hautrisse. Dabei glättet sie zudem die obere Hornschicht, sorgt für mehr Elastizität, Geschmeidigkeit und Gleitfähigkeit. Hinweise zur Rezeptur: Deumavan® Schutzsalbe enthält Vitamin E, ist hormonfrei, vegan und besonders hautverträglich. Wichtig für Allergiker und Personen mit empfindlicher Haut: Anders als viele Salben- und Cremezubereitungen enthält Deumavan® Schutzsalbe kein Wasser (Aqua). Sie kommt ohne potenziell Allergie auslösende Stoffe, wie Emulgatoren, Parabene, Alkohole und andere Konservierungsstoffe aus. Medizinische Anwendung von Deumavan® Schutzsalbe im Intimbereich auf einen Blick Täglich lokal nach dem Waschen und/oder vor und nach dem Stuhlgang auftragen bei Hautreizungen und -beschädigungen mit Brennen, Rötungen, Juckreiz, Schwellungen im Intimbereich Trockenheit, z. Bsp. in den Wechseljahren und nach Strahlentherapie Wundsein, kleinen Einrissen, Läsionen im Analbereich (Rhagaden), z.B. bei Durchfall, Verstopfung und Hämorrhoiden Medizinprodukt mit klinisch nachgewiesener Wirksamkeit Deumavan® Schutzsalbe Neutral konnte seine Wirkeffekte bei juckender, trockener, brennender, geröteter, Intimhaut eindrucksvoll nachweisen. Bereits binnen zwei Wochen regelmäßiger mehrmals täglicher Anwendung besserten sich bei 77 % der Patientinnen (n=100) die Beschwerden deutlich. Hervorgehoben wurde dabei die hervorragende Verträglichkeit der Salbe. Inhaltsstoffe Deumavan® Schutzsalbe Neutral: Paraffinum Liquidum, Petrolatum, Paraffin, Tocopheryl Acetate Pflichttext: Deumavan®Schutzsalbe Neutral und Lavendel. Medizinprodukt zum täglichen lokalen äußerlichen Schutz des gesamten Intimbereiches (äußerliches weibliches und männliches Genital, Damm und Analbereich). Zur Linderung von Beschwerden wie Juckreiz, Brennen, Rötung, Schwellung, Trockenheit sowie Wundsein. Zur Vorbeugung von Läsionen und Reizungen bei Sexualkontakt und anderen mechanischen Belastungen. Keine Kondome aus Latex verwenden (stattdessen Polyurethan oder At-10). Stillende Mütter nicht im Bereich der Brust anwenden. Bitte Gebrauchsanweisung beachten. Kaymogyn GmbH, 65203 Wiesbaden, www.deumavan.com

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Hämorrhoidal Zäpfchen
29,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Hämorrhoidal Zäpfchen (Packungsgröße: 50 stk)Hämorrhoidal Zäpfchen (Packungsgröße: 50 stk) lindert Beschwerden bei inneren und äußeren Hämorrhoiden, Hauteinrissen (Fissuren), Afterentzündung, Entzündungen im Mastdarmbereich und Juckreiz am After.Wirkungsweise von Hämorrhoidal Zäpfchen (Packungsgröße: 50 stk)Hämmorrhoiden sind eine äußerst quälende und in der westlichen Welt sehr häufig vorkommende Erkrankung. Ursächlich ist eine Schwäche des arteriovenösen Gefäßpolsters, das ringförmig unter der Enddarmschleimhaut liegt und sich zunehmend nach außen stülpt. Unangenehme Symptome wie Schmerz, Blutungen und Juckreiz können durch die natürlichen Inhaltsstoffe von Hämorrhoidal Zäpfchen (Packungsgröße: 50 stk) gelindert werden. Die krankhaften Gefäße werden umstrukturiert, damit sie ihre Spannkraft zurück erhalten. Unterstützend fördern Rosskastanie und Zaubernuss die Blutstillung, lindern Schmerzen und wirken entzündungshemmend. Stibium metallicum praeparatum fördert die Wundheilung und reduziert den unangenehmen Juckreiz. Somit kann einer Vielzahl an Erkrankungen im Analbereich, auch allgemein Entzündungen und Juckreiz, wirksam entgegengewirkt werden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenHämorrhoidal Zäpfchen (Packungsgröße: 50 stk) enthält: Ethanol, Extrakt aus Aesculus hippocastanum, Cortex sicc., Extrakt aus Hamamelidis folium, Stibium metallicum praeparatumGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. DosierungAnwendungsempfehlung von Hämorrhoidal Zäpfchen (Packungsgröße: 50 stk):Zu Beginn der Behandlung wird 2 mal täglich ein Zäpfchen nach Stuhlentleerung und vor dem Schlafen gehen in den After eingeführt. Wenn eine Besserung eingetreten ist, wenden Sie zur abends 1 Zäpfchen an. Um eine Überdosierung zu vermeiden, sollte diese angegebene Dosis nicht überschritten werden.HinweiseWeitere Produkte finden Sie ebenfalls in Ihrer Versandapotheke. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Hämorrhoidal Zäpfchen (Packungsgröße: 50 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Insecticum® Gel 12 g + octenisept® Wund-Desinfe...
7,65 € *
ggf. zzgl. Versand

Set besteht aus: Insecticum® Gel 12 g octenisept® Wund-Desinfektion 50 ml   Insecticum® Gel 12 g Was ist Insecticum® Gel und wofür wird es angewendet? Insecticum® Gel entfaltet aufgrund seiner Zusammensetzung rasch eine schmerzlindernde, juckreizhemmende, kühlende und abschwellende Wirkung. Durch die alkoholhältige, fettfreie Gelgrundlage ist zudem auch ein desinfizierender Effekt gegeben. Das Lokalanästhetikum Benzocain hemmt die Erregbarkeit der sensiblen Nervenfasern. Dadurch kommt es zu einer schnellen Schmerz- und Juckreizlinderung der betroffenen Hautstellen. Diphenhydramin ist ein bewährter Histaminhemmstoff und wirkt antiallergisch gegen Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut. Es beseitigt rasch den Juckreiz und wirkt zusätzlich Schwellungen und Rötungen entgegen. Die Kombination der beiden Wirkstoffe Benzocain und Diphenhydramin erhöht ihre schmerz- und juckreizstillende Wirkung. L-Menthol erzeugt auf der Haut ein erfrischendes Kältegefühl, das zur Linderung der Beschwerden beiträgt. Anwendungsgebiete: Bei Schmerzen, Juckreiz, Schwellungen und Rötungen nach Insektenstichen (wie Stechmücken, Gelsen, Bremsen, Bienen, Wespen und Hornissen). Nach Kontakt mit Brennnesseln. Wie ist Insecticum® Gel anzuwenden? Kinder (über 2 Jahre), Jugendliche und Erwachsene: Einen ca. 0,5 cm langen Strang von Insecticum® Gel möglichst frühzeitig auf die betroffenen Hautstellen auftragen und eventuell leicht einmassieren. Bei Bedarf kann die Anwendung 3- bis 4-mal täglich wiederholt werden. Was Insecticum® Gel enthält: Die Wirkstoffe sind: Benzocain und Diphenhydraminhydrochlorid. 1 g Gel enthält: 50 mg Benzocain und 20 mg Diphenhydraminhydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Menthol, Hydroxyethylzellulose, Ethylalkohol-Wassergemisch und gereinigtes Wasser. Nettofüllmenge: 12 g Gel   octenisept® Wund-Desinfektion 50 ml breites antiseptisches Wirkungsspektrum schneller Wirkungseintritt ab 1 Minute gute Haut- und Schleimhautverträglichkeit für Säuglinge und Frühgeborene geeignet sichere Anwendung in der Schwangerschaft schmerzfreie Anwendung farblos   Anwendungsgebiete Wundbehandlung: Antiseptische Behandlung von traumatischen, akuten, chronischen und chirurgischen Wunden sowie Verbrennungswunden. Schleimhautantiseptik: Vor diagnostischen und operativen Eingriffen im Ano- und Uro-Genitalbereich (z. B. vor dem Legen von IUPs, vor prä-, intra- und postnatalen Manipulationen oder vor dem Veröden von Hämorrhoiden). Vor diagnostischen und operativen Eingriffen im Oralbereich (z. B. vor Zahnextraktionen oder Kürettagen). Vor dem Legen transurethraler Einmal- und Dauerkatheter. Zur präoperativen Hautantisepik im schleimhautnahen Bereich (z. B. vor Sectio).   Mikrobiologische Wirksamkeit octenisept® ist wirksam gegen: Bakterien einschließlich Chlamydien und Mycoplasmen Pilze und Hefen Protozoen (Trichomonaden) Viren (Herpes simplex,HBV, HCV und Hiv) Mrsa: Zur antimikrobiellen Ganzkörperwaschung bei MRSA-kolonisierten Patienten.   Anwendungsmethoden Die zu behandelnden Schleimhaut- und Hautpartien im Anwendungsbereich müssen gleichmäßig und gründlich mit dem Antiseptikum benetzt werden. Tupfermethode: Unter aseptischen Bedingungen sind die zu behandelnden Schleimhaut- und Hautflächen mit getränkten Tupfern abzureiben. Dieser Methode ist aufgrund der anatomischen und physiologischen Verhältnisse auf der Schleimhaut der Vorzug zu geben. Sprühmethode: octenisept® kann auch auf zugängliche Haut- und Schleimhautgebiete direkt aufgesprüht werden. Auf eine gleichmäßige Benetzung ist zu achten. Spülungen: octenisept® kann auch zur Mund- und Vaginalspülung verwendet werden.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot