Angebote zu "Versandkostenfrei" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Paeonia comp. Heel® Tabletten 250 St Tabletten
Beliebt
34,67 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikationsgruppe: Homöopathisches Arzneimittel bei Haut- und Gefäßerkrankungen. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Entzündliche Hautveränderungen und Einrisse im Anal bereich; Hämorrhoiden. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei Kindern unter 6 Jahren. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Bei Blut im Stuhl sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat. Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor. Es sollte deshalb bei Kindern von 6 bis 12 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel anwenden, fragen Sie Ihren Arzt. Warnhinweise: Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie das Arzneimittel daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden. 1 Tablette = 0,025 BE. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 3mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen; bei akuten Beschwerden / bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dauer der Behandlung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
HAMETUM Hämorrhoiden Salbe 50 g - Versandkosten...
18,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Was sind Hämorrhoiden? Jeder Mensch hat Hämorrhoiden (auch Hämorriden geschrieben). Das ringförmige Gewebe befindet sich im Enddarm und unterstützt den Schließmuskel bei der Abdichtung des Darms. Damit wird ein unerwünschter Abgang von Darminhalt verhindert. Im Ruhezustand sind die Hämorrhoiden mit Blut gefüllt, damit das Volumen vergrößert wird. Wenn der Stuhlgang erfolgt, schwellen Sie wieder ab. Wenn sich das Blut jedoch staut und nicht ungehindert abfließen kann, kann es zu Symptomen wie Schmerzen, Jucken, Nässen oder Bluten an den betreffenden Stellen kommen. Die Ursachen dafür können vielfältig sein. Eine unausgewogene Ernährung, die den Darm strapaziert, kann z. B. auch eine zusätzliche Belastung für die Hämorrhoiden bedeuten. Aber auch ein Bewegungsmangel, der die Durchblutung einschränkt, kann ein Faktor sein. Auch eine Schwangerschaft stellt ein Risiko dar, da die Gewichtszunahme der Mutter und auch das heranwachsende Kind zusätzlichen Druck auf den Beckenboden ausüben und damit eine Vergrößerung der Hämorrhoiden begünstigen.   Wie wirkt Hametum® Hämorrhoiden Salbe? Die Wirkung von Hametum® basiert auf den Extrakten der frischen Blätter und Zweige der Hamamelis virginiana, der „Virginischen Zaubernuss“. Bereits die Cherokee-Indianer nutzten die Pflanze, um die Wundheilung zu unterstützen und Entzündungen zu hemmen. Auf dieser Grundlage lindert Hametum® die Beschwerden, die durch vergrößerte und entzündete Hämorrhoiden entstehen. Die Wirkung der Hamamelis: juckreiz- und entzündungshemmend lindert Nässen und Brennen stillt kleinere Blutungen fördert die Wundheilung   Wie wird Hametum® Hämorrhoiden Salbe angewendet? Sie können Hametum® mehrmals täglich verwenden. Die Analregion sollte vor Gebrauch der Salbe gründlich gesäubert werden. Tragen Sie die Salbe dünn mit dem Finger oder dem beiliegenden Applikator auf die betreffende Hautstelle auf.  Wenn nach einer Woche noch keine Besserung eintritt oder sich sogar eine Verschlechterung des Zustands einstellt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Ohne Anweisung des Arztes sollte die Selbstbehandlung einen Zeitraum von 4 Wochen nicht überschreiten. Die genauen Hinweise entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage.  

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Aesculus-Heel® Tropfen 100 ml Tropfen
Empfehlung
22,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikationsgruppe: Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen des Gefäßsystems. Anwendungsgebiete: Das Anwendungsgebiet entspricht dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Venöse Stauungszustände mit Folgekrankheiten, Hämorrhoiden. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, 3 mal täglich 10 Tropfen einnehmen. Zusammensetzung: 10 g (= 11,3 ml; 1 ml = 20 Tropfen) enthalten: Wirkstoff: Aesculus hippocastanum Dil. D2 10 g.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
HAMETUM Hämorrhoiden Zäpfchen 25 St - Versandko...
15,18 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Was sind Hämorrhoiden? Jeder Mensch hat Hämorrhoiden (auch Hämorriden geschrieben). Das ringförmige Gewebe befindet sich im Enddarm und unterstützt den Schließmuskel bei der Abdichtung des Darms. Damit wird ein unerwünschter Abgang von Darminhalt verhindert. Im Ruhezustand sind die Hämorrhoiden mit Blut gefüllt, damit das Volumen vergrößert wird. Wenn der Stuhlgang erfolgt, schwellen Sie wieder ab. Wenn sich das Blut jedoch staut und nicht ungehindert abfließen kann, kann es zu Symptomen wie Schmerzen, Jucken, Nässen oder Bluten an den betreffenden Stellen kommen. Die Ursachen dafür können vielfältig sein. Eine unausgewogene Ernährung, die den Darm strapaziert, kann z. B. auch eine zusätzliche Belastung für die Hämorrhoiden bedeuten. Aber auch ein Bewegungsmangel, der die Durchblutung einschränkt, kann ein Faktor sein. Auch eine Schwangerschaft stellt ein Risiko dar, da die Gewichtszunahme der Mutter und auch das heranwachsende Kind zusätzlichen Druck auf den Beckenboden ausüben und damit eine Vergrößerung der Hämorrhoiden begünstigen.   Wie wirken Hametum® Hämorrhoidenzäpfchen? Die Wirkung von Hametum® basiert auf Hamamelis virginiana, der „Virginischen Zaubernuss“. Bereits die Cherokee-Indianer nutzten die Pflanze, um die Wundheilung zu unterstützen und Entzündungen zu hemmen. Auf dieser Grundlage lindert Hametum® die Beschwerden, die durch vergrößerte und entzündete Hämorrhoiden entstehen. Die Wirkung der Hamamelis: juckreiz- und entzündungshemmend lindert Nässen und Brennen stillt kleinere Blutungen fördert die Wundheilung       Hametum® Hämorrhoidenzäpfchen 400 mg / Zäpfchen. Für Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren. Wirkstoff: Hamamelisblätter-Auszug. Anwendungsgebiete: Juckreiz, Nässen und Brennen in den Anfangsstadien von Hämorrhoidalleiden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG - Karlsruhe

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Cefadyn® 100 St Filmtabletten
Aktuell
28,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet zur Besserung von Beinbeschwerden mit Schweregefühl in den Beinen bei leichten venösen Durchblutungsstörungen. Traditionell angewendet zur Linderung von Juckreiz und Brennen bei Hämorrhoiden. Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für die Anwendungsgebiete registriert ist. Zusammensetzung: 1 Filmtablette enthält: Wirkstoff: Trockenextrakt aus Mäusedornwurzelstock (5,0 – 8,5 : 1) 86 mg. Auszugsmittel: Ethanol 80 % (V/V) Sonstige Bestandteile: Cellactose, Cellulosepulver, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat, Copovidon, Povidon (25), Talkum, Macrogol (35000), hochdisperses Siliciumdioxid, Hypromellose, Titandioxid (E 171), Polyacrylat, Eisen(III)oxid (E 172). Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile. Warnhinweise: Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt. Untersuchungsergebnisse zu Wechselwirkungen liegen nicht vor. Nebenwirkungen: Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes Übelkeit, gastrointestinale Beschwerden, Diarrhoe und lymphozytäre Kolitis. Erkrankungen des Immunsystems Allergische Reaktionen (darunter auch Hautreaktionen). Über die Häufigkeit dieser möglichen Nebenwirkungen liegen keine Angaben vor. Der Anwender sollte bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder beim Auftreten anderer als in der Packungsbeilage erwähnten Nebenwirkungen einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person konsultieren. Stand Januar 2012

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Tirgon® 5 mg Tabletten 240 St Tabletten magensa...
Beliebt
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirkstoff Bisacodyl Anwendungsgebiet: Zur kurzfristigen Anwendung bei Obstipation sowie bei Erkrankungen, die eine erleichterte Defäkation erfordern. Wie wirkt der Inhaltsstoff? Bisacodyl wird gegen Verstopfung eingesetzt. Die normale Stuhlfrequenz variiert von Mensch zu Mensch sehr stark von dreimal täglich bis dreimal wöchentlich. Bei weniger als dreimal Stuhlgang pro Woche, spricht man von Verstopfung. Die häufigste Ursache ist eine Kombination aus geringer Flüssigkeitszufuhr und Ballaststoffen in der Ernährung und zu wenig körperlicher Bewegung. Die Anwendung von Bisacodyl ist nur dann sinnvoll, wenn sich mit Behebung dieser Mängel kein geregelter Stuhlgang erzielen läßt. Weiterhin bei Erkrankungen, dieeinen erleichterten Stuhlgang erfordern, wie schmerzhafte Einrisse am After oder Hämorrhoiden. Oder nach Operationen, Herzinfarkt oder Schlaganfall wenn starkes Pressen dem Körper schaden würde. Bisacodyl reizt die Dickdarmschleimhaut, sodass verstärkt Wasser aus dem Körper in den Darm einströmt. Durch die verstärkte Füllung des Darmes wird ein Reflex ausgelöst, der zum Stuhlabgang führt. Bisacodyl zum Einnehmen ist nach acht bis zwölf Stunden wirksam.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
novacare® Sitzring 45 cm 1 St Kissen
Topseller
24,24 € *
ggf. zzgl. Versand

Angenehmes und druckentlastendes Sitzen auf allen Sitzgelegenheiten! Unterstützung im Sitzalltag zur lokalen Druckentlastung bei Schmerzen vor allem in der Gesäßregion z.B nach Operationen im Dammbereich, bei Analläsionen, Hämorrhoiden oder während bzw. nach einer Schwangerschaft Material: Polyurethanschaum, formbeständig, allergiegetestet und schwer entflammbar mit hautfreundlichem Frotteebezug aus 100 % Baumwolle, maschinenwaschbar: Option: PU Hygienebezug, flüssigkeitsdich Maße: innen ø ca. 15 cm außen ø ca. 45 cm

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
HämoCalm Öl Repair & Protect 20 ml Öl
Topseller
16,91 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das rein pflanzliche HämoCalm Öl Repair & Protect dient zur Pflege und Hygiene des Analbereiches bei Hämorrhoiden. Das Öl legt sich wie ein Schutzfilm auf die Haut und verhindert somit das Eindringen von Bakterien. Es lindert Entzündungen, Rötungen und Brennen im Analbereich. Eine 2-3-mal tägliche Anwendung ermöglicht eine schnelle Verbesserung der störenden Symptome. Inhaltsstoffe(INCI): Caprylic/capric triglyceride (Cocos nucifera oil), Pelargonium graveolens leaf oil, Boswellia serrata oil, Helichrysum italicum flower oil, Lavendula angustifolia herb Oil, Cupressus sempervirens oil, Santalum austrocaledonicum wood oil, Geraniol, Limonene, Linalool

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Posterisan® protect Salbe 100 g Salbe
Beliebt
24,91 € *
ggf. zzgl. Versand

Posterisan® protect Salbe – bei leichteren Beschwerden mit Hämorrhoiden Auf einen Blick: Linderung leichterer Hämorrhoidal-Beschwerden Schutz vor erneutem Auftreten der Symptome Unbedenkliche Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit Gleiteffekt erleichtert den Stuhlgang Schutz vor Reizungen der schmerzempfindlichen Analregion Posterisan® protect mit Jojobaöl, Bienenwachs und Cetylstearylisononanoat wurde für den Hautschutz und die Linderung von leichteren Beschwerden im Analbereich aufgrund von Hämorrhoiden entwickelt. Ein in der Packung enthaltener Analdehner unterstützt die schrittweisen Dehnung des Schließmuskels. Wie wirkt Posterisan® protect? Posterisan® Protect lindert durch seine Wirksubstanzen leichtere Beschwerden in der Analregion. Dabei reguliert Jojobaöl den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und verleiht der Haut am und im strapazierten Analbereich wieder Elastizität. Zudem gibt es für Jojobaöl Hinweise für einen entzündungshemmenden Effekt. Cetylstearylisononanoat macht die Haut geschmeidig und Bienenwachs bildet einen wasserabweisenden, schützenden Film. Aufgrund der hervorragenden Verträglichkeit ist Posterisan® protect für die längerfristige Anwendung (bis zu vier Wochen ohne Unterbrechung) geeignet. Die Anwendung ist in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich. Wie wird Posterisan® protect angewendet? Im äußeren Bereich des Afters wird die Salbe mit dem Finger dünn aufgetragen. Für die innere Anwendung (im Analkanal) liegt der Packung ein Applikator mit seitlichen Austrittsöffnungen bei. Die regelmäßige Anwendung vor und nach dem Stuhlgang ist sinnvoll, um den Schutz aufrechtzuhalten. Welchen Beitrag leistet der Analdehner bei der Anwendung mit Posterisan® protect? Ein Analdehner ist ein Hilfsmittel, um einen verkrampften Schließmuskel schrittweise zu dehnen bzw. um Schließmuskelkrämpfen vorzubeugen. Zur besseren Gleitfähigkeit wird der Analdehner dünn mit Salbe bestrichen und außerdem zusätzlich auf die Spitze des Analdehners ein ca. 1cm langer Salbenstrang gegeben.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
novacare® Sitzring Oval 1 St Kissen
Beliebt
29,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Angenehmes und druckentlastendes Sitzen auf allen Sitzgelegenheiten! Unterstützung im Sitzalltag zur lokalen Druckentlastung bei Schmerzen vor allem in der Gesäßregion z.B nach Operationen im Dammbereich, bei Analläsionen, Hämorrhoiden oder während bzw. nach einer Schwangerschaft Material: Polyurethanschaum, formbeständig, allergiegetestet und schwer entflammbar mit hautfreundlichem Frotteebezug aus 100 % Baumwolle, maschinenwaschbar: Option: PU Hygienebezug, flüssigkeitsdich Maße: innen ca. 13/20 cm außen ca. 43/49 cm

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Wala® Quercus Salbe 100 g Salbe
Topseller
16,91 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Anthroposophisches Arzneimittel bei Hämorrhoiden und chronischentzündlichen Hauterkrankungen Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung der aufbauenden und strukturierenden Kräfte bei deformierenden chronischentzündlichen Veränderungen der Schleimhaut, Haut und Unterhaut, inbesondere bei Stauungserscheinungen, z.B. Hämorrhoiden, mit Krampfadern einhergehende Erkrankungen (variköser Symptomenkomplex), Stauungsekzeme. Gegenanzeigen: Quercus Salbe darf nicht angewendet werden, wenn Sie über empfindlich (allergisch) sind gegenüber •einem der Wirkstoffe •Erdnussöl oder Soja oder einem der sonstigen Bestandteile Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise: Die Anwendung darf nur auf intakter Haut oder bei nässenden Hautausschlägen erfolgen. Für die Anwendung bei „offenen Beinen“ und „Wundliegen infolge von Bett lägerigkeit“ ist darauf zu achten, dass die äußere Haut noch geschlossen ist. Gelegentlich kann es bei der Anwendung von Quercus Salbe zu allergischen Reaktionen kommen. Bei Juckreiz, Rötung und Schwellung der umgebenden Haut beenden Sie bitte die Anwendung von Quercus Salbe und suchen einen Arzt auf. Treten plötzlich ungewohnt starke Beschwerden vor allem an einem Bein auf, die sich durch Schwellung, Verfärbung der Haut, Spannungs- oder Hitzegefühl sowie Schmerzen bemerkbar machen, sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden, da diese Merkmale Anzeichen einer ernsten Erkrankung (Beinvenen thrombose) sein können. Zur Anwendung von Quercus Salbe bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es sollte deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten? Wie alle Arzneimittel sollte Quercus Salbe in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Wollwachs kann örtlich begrenzte Haut reizungen (z.B. Kontaktder matitis) auslösen. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet,Salbe bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren 1- bis 3-mal täglich auftragen oder als Salben verband anwenden. Bei der Behandlung von Hämorrhoiden mit Quercus Salbe kann es wegen des Hilfsstoffes Vaseline bei gleich zeitiger Anwendung von Kondomen aus Latex zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zu einer Beeinträchtigung der Sicherheit solcher Kondome kommen. Dauer der Anwendung: Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2–5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Nebenwirkungen: Erdnussöl kann selten schwere allergische Reaktionen hervorrufen. Bei Überempfindlichkeit gegen Bestand teile von Quercus Salbe, insbesondere Wollwachsalkohole, kann es zu allergischen Reaktionen kommen. Beim Auftreten von Hautrötungen, eventuell verbunden mit Juckreiz, beenden Sie bitte die Anwendung von Quercus Salbe und suchen gegebenenfalls Ihren Arzt auf. Meldung von Nebenwirkungen Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Posterisan® akut Salbe mit Analdehner 25 g Salbe
Empfehlung
12,37 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Posterisan® akut mit dem Wirkstoff Lidocain hilft schnell bei Schmerzen und Juckreiz im Afterbereich wie sie vergrößerte Hämorrhoiden verursachen können, aber auch bei Analfissuren, Analfisteln, Abszessen und Mastdarmentzündung (Proktitis) auftreten. Besserung für anale Beschwerden Beschwerden in der Afterregion können sehr unangenehm sein und die Lebensqualität stark beeinträchtigen. Gerade im Sitzen sind Symptome wie Jucken, Brennen und Schmerzen oft sehr ausgeprägt. Dadurch kann der Beruf beeinträchtigt werden, aber auch Aktivitäten in der Freizeit. Mit Posterisan akut lassen sich Beschwerden im Analbereich lindern. Der Wirkstoff Lidocain Lidocain ist ein örtliches Betäubungsmittel (Lokalanästhetikum). Es wird schon seit 1944 erfolgreich für die Behandlung zahlreicher Erkrankungen eingesetzt. Lidocain betäubt Schmerzen und unangenehme Empfindungen der Haut und Schleimhaut, indem es die Bildung und Weiterleitung von Nervenimpulsen zum Zentralen Nervensystem vorübergehend hemmt. So sind Schmerzen, Jucken und Brennen durch Hämorrhoiden oder anderen Analerkrankungen nicht mehr spürbar. Lidocain hat einen festen Platz in der Therapie sowie vor lokalen chirurgischen Eingriffen und unangenehmen Untersuchungen. Die Anwendung Sie können die Salbe (vor proktologischer Untersuchung) 2- bis 3-mal am Tag – maximal jedoch 3 Tage – dünn auf die zu behandelnde Haut und Schleimhaut auftragen, am besten morgens, abends und nach dem Stuhlgang. Für die rektale Anwendung liegt der Salbe ein Applikatior bei. Zusammensetzung: 1 g Rektalsalbe enthält 50 mg Lidocain. Sonstige Bestandteile: Cetylalkohol, Macrogole, gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete: Linderung von Schmerzen im Analbereich vor proktologischer Untersuchung und Linderung von anorektalem Juckreiz. Gegenanzeigen: Keine Anwendung bei Überempfindlichkeit gegen Lidocain oder einen anderen Bestandteil der Arzneimittel. Nebenwirkungen: Sehr häufig: Jucken und Brennen im Analbereich (möglicherweise aufgrund von Überempfindlichkeitsreaktion, z. B. Kontaktallergie); häufig: Durchfall, gelegentlich: leichte Schmerzen und Rötung am Verabreichungsort.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot